1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. Intel Core i5 (Skylake)
  5. Intel Core i5-6267U

Intel Core i5-6267U

Der Intel Core i5-6267 ist ein mobiler ULV-Zweikernprozessor, der am 1. September 2015 als Teil des Skylake-Lineups angekündigt wurde. Das SoC ist zwischen den unteren Skylake-U-Modellen und den Skylake-H-Modellen angesiedelt. Trotz einer relativ niedrigen TDP von 28 Watt bietet der Intel Core i5-6267 eine sehr hohe Basistaktfrequenz von 2,9 GHz und einen Turbomodus von bis zu 3,3 GHz bei einem aktiven Kern und 3,1 GHz bei zwei aktiven Kernen. Damit ist der Prozessor vor allem für leistungsstarke Notebooks und Ultrabooks ausgelegt, die trotzdem sehr kompakt hergestellt werden können. Per Hyperthreading können bis zu 4 Threads parallel laufen. Begleitet werden die Prozessorkerne von einer leistungsstarken, integrierten Intel Iris Graphics 550, die über einen eigenen 64 MB großen eDRAM verfügt und mit bis zu 1050 MHz taktet. Das SoC unterstützt DDR3L-1600 und LPDDR3-1866 sowie den neuen DDR4-2133 Speicherstandard.

Architektur
Skylake ist die 6. Generation von Intels Core-Prozessoren. Die neue Mikroarchitektur löst die Haswell-Mikroarchitektur (4. Gen) und die darauf basierende verkleinerte Broadwell-Architektur (5. Gen) ab. Intel zufolge wurden beim Neudesignen der Mikroarchitektur vor allem Skalierbarkeit und Energieeffizienz angestrebt, die Leistungszuwächse hingegen blieben wohl hinter den Erwartungen zurück. Dafür hat Intel neue Wireless-Technologien und Sicherheitsimplementierungen in die Entwicklung der neuen Skylake-CPUs einfließen lassen. Die Skylake-Prozessorkerne kommen in allen mobilen CPUs von 4,5 Watt bis 45 Watt zum Einsatz, was einer Skalierbarkeit von 10% entspricht. Der Intel Core i5-6267 ist mit seinen 28 Watt im Mittelfeld, also der 3. Ausbaustufe, angesiedelt. Die Energieeffizienz konnte in Intels Testszenarien gegenüber Haswell um bis zu 60% gesteigert werden. Dafür wurde das Fenster für Out-of-Order-Instruktionen vergrößert, wodurch mehr Daten gleichzeitig bearbeitet werden können. Und außerdem wurde das Front-End mit verbesserter Sprungvorhersage, tieferen Buffern und schnellerem Prefetch optimiert, was auch zu einer höheren Gesamtperformance führt. Die Skylake-Prozessoren verfügen über Intels Rezence-Technologie, die das kabellose Aufladen der Geräte ermöglicht. Für den Schutz empfindlicher Daten wurden die Befehlssätze Intel Software Guard Extensions (SGX) und Intel Memory Protection Extensions (MPX) implementiert. Der Intel Core i5-6267 hat einen 512 KB großen L2 Cache und einen 4 MB großen L3 Cache. Ein Image Signal Processor (ISP) und ein Sensor-Hub sind auf dem SoC integriert.

Die integrierte Intel Iris Graphics 550 ist eine der leistungsstärksten Grafikeinheiten, die für mobile Skylake-Prozessoren verfügbar sind. Sie hat eine Frequenzreichweite von 350 – 1050 MHz und kann direkt auf 64 MB eDRAM zurückgreifen. Mit ihren 48 EUs und eDRAM stellt sie die 3. Ausbaustufe GT3e der Intel Gen9 GPU dar. Die GPU unterstützt aktuelle APIs wie DirectX12, OpenGL 4.4 und OpenCL 2.0 sowie viele von den aktuellen Intel-Features, wie Quick Sync Video und Clear Video HD. Bilder können auf bis zu 3 Bildschirmen in 4K-Auflösung über DVI, HDMI, eDP und DP sowie kabellos über Intel WiDi in 1080p ausgegeben werden. Durch den schnellen eDRAM erreicht die Iris 550 in etwa das Niveau der dedizierten NVIDIA 930M.

Leistung
Durch die sehr hohen Taktraten und neudesignte Mikroarchitektur erreicht der Intel Core i5-6267U in etwa das Niveau der Broadwell-CPU Core i5-5287U. Die Leistung ist selbst für anspruchsvolle Anwendungen und Multitasking völlig ausreichend. Die nominale TDP von 28 Watt kann auf 23 Watt cTDP down reduziert werden, was sowohl Leistung als auch Stromverbrauch mindert. Der Intel Core i5-6267U ist für kompakte und mittelgroße Ultrabooks und Notebooks geeignet.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum3. Quartal 2015
Basis-Taktfrequenz2.9 GHz
Boost-Taktfrequenz3.3 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache4 MB
Fertigungstechnologie14 nm
Interne GrafikIntel Iris Graphics 550
GPU Frequenz1050 MHz
TDP23 Watt
SpeicherunterstützungDDR3L-1600/LPDDR3-1866

8 Notebooks mit Intel Core i5-6267U

8 Notebooks mit Intel Core i5-6267U