1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. Intel Core i5 (Sandy Bridge)
  5. Intel Core i5-2557M

Intel Core i5-2557M

Der Intel Core i5 2557M ist ein Multimedia-Prozessor mit geringem Stromverbrauch von Intel. Durch seine Sparsamkeit ist er ein geeigneter Kandidat für Subnotebooks, wo er häufig eingesetzt wird. Seine Leistungsfähigkeit ist dennoch sehr hoch. Der Intel Core i5 2557M eignet sich nicht nur für Bürotätigkeiten, sondern auch für anspruchsvolle Anwendungen wie Videokonvertierungstools oder Bildbearbeitungsprogramme. Dank einer internen Grafik ist eine weitere Grafiklösung überflüssig und ermöglicht eine besonders kompakte Bauweise und sparsamere Lüfterkonstruktionen bei Subnotebooks. Für Computerspiele hingegen eignet sich der Intel Core i5 2557M kaum. Einerseits ist die Taktfrequenz relativ niedrig, zum anderen bieten die wenigsten Subnotebooks eine schnelle Grafikkarte, was hierfür zwingend erforderlich wäre. Der Intel Core i5 2557M ist ein Prozessor, der auch bei niedrigem Energieverbrauch voll überzeugen kann, zudem sorgt die Turbo-Boost-Technik dafür, dass der Prozessor die notwendige Leistung abliefert, wenn sie erfordert wird.

Die beiden Kerne des Intel Core i5 2557M arbeiten regulär mit 1,7 Gigahertz. Dank der Turbo-Boost-Technik kann der Prozessor in Belastungssituationen seinen Takt aber auf bis zu 2,7 Gigahertz erhöhen, ohne dass der Anwender etwas davon mitbekommt. Die Beschleunigung fällt aber stärker aus, wenn nur einer der beiden Rechenkerne ausgelastet wird. Neben zwei physischen Rechenkernen besitzt der Intel Core i5 2557M noch zwei virtuelle. Mit der Hyper-Threading-Technik gaukelt der Prozessor dem Betriebssystem zwei weitere Prozessoren vor, um die Lastaufteilung zu optimieren und die Leistung dadurch zu verbessern. Der Intel Core i5 2557M besitzt insgesamt drei Megabyte SmartCache. Diesen kann er flexibel zwischen den Prozessorkernen und dem Grafikchip aufteilen. Der Grafikchip vom Typ HD Graphics 3000 arbeitet regulär mit 350 Megahertz, kann seinen Takt aber wie auch der Prozessor bei Bedarf erhöhen, auf bis zu 1,2 Gigahertz. Der integrierte Speichercontroller besitzt zwei Kanäle und bietet eine Bandbreite von bis zu 21,3 Gigabyte pro Sekunde. Der Intel Core i5 2557M glänzt mit einer niedrigen maximalen Verlustleistung von lediglich 17 Watt. Dadurch ermöglicht er lange Akkulaufzeiten von deutlich über fünf Stunden. Erschienen ist der Prozessor im 2. Quartal 2011.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2011
Basis-Taktfrequenz1,7 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 MB
L3-Cache / SmartCache3 MB
Fertigungstechnologie32 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 3000
GPU Frequenz350 MHz
TDP17 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1333

6 Notebooks und Tablets mit Intel Core i5-2557M

6 Notebooks und Tablets mit Intel Core i5-2557M