1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. Intel Core i5 (Haswell)

Intel Core i5 (Haswell)

Die Intel Core i5 (Haswell) Serie beerbt die erfolgreichen Ivy-Bridge-Generation. Wie bereits bei den Vorgängerserien nimmt der Intel Core i5 (Haswell) die Rolle der oberen Mittelklasse-Prozessoren ein. Die Standard-Modelle finden sich in Multimedia-Notebooks, zudem existieren ULV-Varianten mit einer verringerten maximalen Verlustleistung für den Einsatz in Ultrabooks oder anderen mobilen Endgeräten wie Convertibles oder Tablets. Die hohe Rechenleistung, gepaart mit fortschrittlichen Technologien wie Turbo-Boost-2.0 und älteren Technologien wie Hyper-Threading sorgen für eine gute Leistungsfähigkeit, die den jeweiligen Anforderungen angepasst wird. Außerdem überzeugt der Prozessor beim Multitasking, während die integrierte Grafiklösung zwar DirectX 11.1 unterstützt, in Punkto Rechenleistung aber nur einen geringen Mehrwert gegenüber der Vorgängergeneration bietet.

Übereinstimmendes Merkmal aller Intel Core i5 (Haswell) ist der wie beim Vorgänger 3 MB große L3-Cache, der dynamisch von den Kernen sowie der Grafikeinheit genutzt wird. Ebenfalls in den Prozessor integriert ist der Speichercontroller, der auf zwei Kanälen DDR3-Speicher mit bis zu 1,6 GHz anspricht. Das Suffix des jeweiligen Modells gibt zudem Aufschluss über die maximale Verlustleistung (TDP) des Prozessors. Ein „M“ bedeutet eine maximale Verlustleistung von 37 Watt, ein „U“ bedeutet 15 Watt und ein „Y“ entspricht 11,5 Watt.
Weiterlesen

2 Notebooks mit Intel Core i5 (Haswell)

2 Notebooks mit Intel Core i5 (Haswell)