1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. Intel Core i3 (Sandy Bridge)
  5. Intel Core i3-2377M

Intel Core i3-2377M

Der Intel Core i3 2377M ist ein mobiler Notebook-Prozessor mit besonders geringem Energiebedarf, der vor allem und Subnotebooks bzw. sogenannten „Ultra-Books“, also besonders flachen und schnellen Subnotebooks mit langer Laufzeit zum Einsatz kommt. Der Intel Core i3 2377M bewältigt die meisten alltäglichen Anwendungen problemlos. Besonders rechenintensiven Aufgaben ist der Intel Core i3 2377M nur bedingt gewachsen, da der Prozessor seine relativ niedrige Taktfrequenz bei Bedarf nicht erhöhen kann, wie der Core i5. Ausgestattet mit der Intel HD Graphics 3000, ist eine dedizierte Grafiklösung überflüssig. Der Grafikchip kann zudem dank HD-Decoder FullHD-Videos abspielen.

Der Intel Core i3 2377M ist ein Zweikernprozessor mit einer Taktfrequenz von 1,5 GHz pro Kern. Der Prozessor beherrscht die Hyper-Threading-Technik, die es ihm ermöglicht, bis zu vier Aufgaben gleichzeitig zu bearbeiten, nicht aber die Turbo-Boost-Technologie zur dynamischen Erhöhung des eigenen Taktes bei Bedarf. Der Intel Core i3 2377M ist mit 256 L2-Cache je Kern und insgesamt 3 MB L3-Cache ausgestattet. Die interne Grafiklösung arbeitet mit einem Takt von 350 MHz, den der Chip bei Bedarf aber auf bis zu 1 GHz erhöhen kann. Der Speichercontroller des Intel Core i3 2377M unterstützt DDR3-Speicher mit bis zu 1600 MHz. Erschienen ist er im 3. Quartal 2012.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum3. Quartal 2012
Basis-Taktfrequenz1,5 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 MB
L3-Cache / SmartCache3 MB
Fertigungstechnologie32 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 3000
GPU Frequenz350 MHz
TDP17 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600

5 Notebooks mit Intel Core i3-2377M

5 Notebooks mit Intel Core i3-2377M