1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. Intel Core i3 (Haswell)
  5. Intel Core i3-4120U

Intel Core i3-4120U

Der Intel Core i3 4120U ist ein Prozessor für Notebooks von Intel. Er basiert auf der Haswell-Architektur, dem Nachfolger von SandyBridge und IvyBridge. Die Verlustleistung, sprich der Stromverbrauch wurde verglichen mit gewöhnlichen Notebook-Prozessoren reduziert, so dass sich der Intel Core i3 4120U besonders für Subntoebooks und Ultrabooks eignet und dort eine lange Akkulaufzeit ermöglicht.Auch in Punkto Leistung kann der Prozessor im Alltag durchaus überzeugen und erledigt die meisten Aufgaben flott und problemlos. Dank integrierter Grafikeinheit mit DirectX 11 Unterstützung beherrscht der Chip alle gängigen Grafik-Spielereien, kann diese aber nur selten ruckelfrei anzeigen.

Die beiden Kerne des Intel Core i3 4120U arbeiten mit einer Taktfrequenz von jeweils 2,0 GHz. Da dem Prozessor die TurboBoost-Technik fehlt, kann er den takt über diesen Wert hinaus nicht selbstständig erhöhen. Beim Grafikprozessor sieht das anders aus: Der Intel HD Graphics 4400 Grafikchip, der standardmäßig mit nur 200 MHz arbeitet, kann unter Last eine Taktfrequenz von bis zu 1,0 GHz erreichen. Grafikchip und Prozessor teilen sich weiterhin einen L3-Cache mit einer Kapazität von drei Megabyte. Die maximale Verlustleistung des Intel Core i3 4120U beträgt 15 Watt. Erschienen ist das Modell im April 2014.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2014
Basis-Taktfrequenz2.0 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache3 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 4400
GPU Frequenz200 MHz
TDP15 Watt
SpeicherunterstützungDDR3L-1600