1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. Intel Celeron (Sandy Bridge)

Intel Celeron (Sandy Bridge)

Die Intel Celeron-Prozessoren mit Sandy-Bridge-Architektur sind wie auch vorangegangene Celeron-Serien vor allem Einsteigermodelle. Die Prozessoren haben einen sehr niedrigen Verkaufspreis und werden häufig in Einsteiger- und sehr günstigen Allround-Notebooks eingesetzt. Neben den normalen Einsteiger-Celerons gibt es noch einige Low-Voltage-Modelle, die aufgrund ihres niedrigen Stromverbrauchs eher in günstigen Subnotebooks Verwendung finden. Bis auf die Celerons der B700-Serie besitzen alle Prozessoren zwei Prozessorkerne und Taktraten von stets unter 2,0 GHz. Ebenfalls allen Sandy-Bridge-Celerons gemein ist der integrierte Grafikchip, der zwar wenig leistungsfähig ist, dafür aber in der Lage, auch HD-Videos zu dekodieren und flüssig abzuspielen. Die ersten Modelle erschienen im März 2011.

11 Notebooks und Tablets mit Intel Celeron (Sandy Bridge)

11 Notebooks und Tablets mit Intel Celeron (Sandy Bridge)