1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. Intel Celeron M
  5. Intel Celeron M ULV 723

Intel Celeron M ULV 723

Der Intel Celeron M ULV 723 ist ein besonders sparsames Modell der Celeron M-Serie von Intel und bildet in Bezug auf die Leistung das Scharnier zwischen den Atom-Prozessoren und den Core 2 Duo SU-Modellen. Das Anwendungsfeld des Intel Celeron M ULV 723 dürfte vor allem im Bereich des Office und Internet-Betriebs liegen. Video-Wiedergabe ist bei nicht allzu hoch aufgelösten Videos ebenfalls machbar. Subnotebooks bzw. Netbooks mit diesem Prozessor sollten bevorzugt jedoch als Zweit-Rechner bzw. mobile Alternative genutzt werden. Erschienen ist der Prozessor im 3. Quartal 2008.


Sein Takt ist mit 1,2 GHz sehr niedrig. Allerdings ist der L2-Cache mit einem MB doppelt so groß wie jener der Intel Atom N-Serie. Auch der Front Side Bus ist mit 800 MHz recht flott. Ein Manko stellt die fehlende HyperThreading-Technik dar. Dadurch, dass der Intel Celeron M ULV 723 über nur einen physischen Kern verfügt, reicht eine anspruchsvolle Anwendung bereits aus, um andere Aufgaben nebenbei praktisch unmöglich zu machen. Der Vorteil dieser CPU liegt eindeutig in dem geringen Stromverbrauch, der bei maximal 10 Watt liegt. Dies ermöglicht relativ lange Akku-Laufzeiten bei zeitgleich günstigem Preis und vergleichsweise guter Rechen-Leistung.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Basis-Taktfrequenz1.2
Anzahl der Kerne1
L2-Cache1
L3-Cache / SmartCache1.2
Fertigungstechnologie45
TDP10
Erscheinungsdatum3. Quartal 2008

5 Notebooks mit Intel Celeron M ULV 723

5 Notebooks mit Intel Celeron M ULV 723