1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. Intel Celeron (Broadwell)
  5. Intel Celeron 3205U

Intel Celeron 3205U

Der Intel Celeron 3205U ist ein Einsteiger-Prozessor von Intel für den Einsatz in Notebooks. Dort kommt der Prozessor überwiegend in günstigen Subnotebooks zum Einsatz, wo er mit einer langen Akkulaufzeit punkten kann. Dabei eignet sich der Prozessor vor allem für einfache Büro-Aufgaben, problemlos aber auch zum Surfen im Internet oder für die Wiedergabe von Medien wie Musik und Videos. Rechenintensive Aufgaben überfordern den Prozessor jedoch sehr schnell, außerdem besitzt die integrierte Grafikeinheit eine stark eingeschränkte Leistungsfähigkeit, so dass sich der Intel Celeron 3205U zum Spielen wiederum überhaupt nicht eignet.

Die Taktfrequenz des Dual-Core-Prozessors liegt bei 1,5 GHz zum Kern. Dem Intel Celeron 3205U fehlt die Turbo-Boost-Technik, so dass auch in leistungskritischen Situationen der Takt niemals über die 1,5 GHz steigt. Der L3-Cache ist auf 2 MB beschränkt und damit etwas kleiner als beispielsweise den Core-i3-Prozessoren. Als Grafikeinheit kommt ein Intel HD Graphics Grafikchip mit 100 MHz Taktfrequenz zum Einsatz. Allerdings kann der Grafikchip im Gegensatz zum Prozessor seine Taktfrequenz temporär auf bis zu 800 MHz erhöhen. Die maximale Verlustleistung gibt Intel mit 15 Watt an, erschienen ist der Intel Celeron 3205U im Januar 2015.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum1. Quartal 2015
Basis-Taktfrequenz1.5 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache2 MB
Fertigungstechnologie14 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics
GPU Frequenz100 MHz
TDP15 Watt
SpeicherunterstützungDDR3L-1600

1 Notebook mit Intel Celeron 3205U

1 Notebook mit Intel Celeron 3205U