1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. AMD Turion X2
  5. AMD Turion X2 Neo L625

AMD Turion X2 Neo L625

Der AMD Turion X2 Neo L625 ist ein speziell für kleine, energiesparende Notebooks entwickelter Prozessor, der mit seinen zwei Kernen eine gute Leistung für diese Geräte ermöglicht. Höchstleistungen darf man von dem AMD Turion X2 Neo L625 nicht erwarten. Eine gute Arbeitsgeschwindigkeit dank der zwei Kerne und die flüssige Wiedergabe von DVDs sind aber ebenso drin wie das Betrachten von Diashows oder das Arbeiten mit Office-Programmen. Subnotebooks mit dem AMD Turion X2 Neo L625 sind am besten als Zweitcomputer geeignet; anspruchsvollere Aufgaben wie das Bearbeiten von Videos sowie Fotos oder gar Ver- und Entschlüsselung sollten mit einem schnelleren Computer vorgenommen werden. Erschienen ist der AMD Turion X2 Neo L625 im Juni 2009.

Der Prozessor ist im Prinzip zwischen ULV- und Einsteiger-Prozessor anzusiedeln, eher aber der ULV-Klasse zuzuordnen. Seine zwei Kerne takten mit 1,6 GHz; der HyperTransport-Link muss mit lediglich 800 MHz Takt auskommen. Im Gegensatz zu seinen kleineren Brüdern kann der AMD Turion X2 Neo L625 auf 2x 512 KB Cache zurückgreifen. Dieser kleine Zwischenspeicher ist wichtig für häufig vom Prozessor genutzten Daten. Der AMD Turion X2 Neo L625, der für eine Betriebsspannung von 0,925V konzipiert ist, eignet sich aufgrund der geringen maximalen Leistungsaufnahme von nur 18 Watt perfekt für dünne und kompakte Sub-Notebooks. Somit ermöglicht der Prozessor lange Akku-Laufzeiten von über 4 Stunden.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Basis-Taktfrequenz1.6
Anzahl der Kerne2
L2-Cache1
L3-Cache / SmartCache1.6
Fertigungstechnologie65
TDP18
SpeicherunterstützungDDR2
Erscheinungsdatum4. Quartal 2009