1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. AMD E1-Series
  5. AMD E1-2500

AMD E1-2500

Der AMD E1-2500 ist eine APU von AMD, die auf geringen Energieverbrauch hin optimiert wurde und ihr Einsatzgebiet vor allem in flachen Subnotebooks findet. Durch den günstigen Preis des Chips sind diese Subnotebooks häufig bedeutend günstiger, als ihre Pendants mit Intel-Prozessor, aber auch bedeutend langsamer. Das gilt insbesondere für die Prozessoreinheit, deren Leistungsfähigkeit allenfalls mit Intels Low-Budget-Prozessoren der Pentium-Baureihe konkurrieren kann. Die Grafikeinheit allerdings ist bedeutend schneller und stellt zumindest einige Spieletitel flüssig dar, auch wenn fast immer die Reduktion der Details notwendig ist.

Die zwei Rechenkerne der Prozessoreinheit des AMD E1-2500 arbeiten mit jeweils 1,4 GHz. Dem Prozessor steht ein L2-Cache zur Seite, der eine Kapazität von einem Megabyte aufweist. Als Grafiklösung kommt ein AMD Radeon HD 8240 zum Einsatz wie bei allen Modellen dieser Serie. Der Chip arbeitet mit 400 MHz und unterstützt DirectX 11.1. Der integrierte Speichercontroller unterstützt DDR3L-Speicher mit bis zu 1.333 MHz. Die maximale Verlustleistung beträgt 15 Watt. Erschienen ist der AMD E1-2500 im Mai 2013.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2013
Basis-Taktfrequenz1.4 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache1 MB
Fertigungstechnologie28 nm
Interne GrafikAMD Radeon HD 8240
GPU Frequenz400 MHz
TDP15 Watt
SpeicherunterstützungDDR3L-1333

5 Notebooks mit AMD E1-2500

5 Notebooks mit AMD E1-2500