1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Ultra Low Voltage Prozessoren
  4. AMD Athlon II Neo
  5. AMD Athlon II Neo K145

AMD Athlon II Neo K145

Der AMD Athlon II Neo K145 ist ein Prozessor für Notebooks, der vor allem durch geringen Stromverbrauch und ein günstiges Preisleistungsverhältnis auffällt. Häufig ist der Prozessor in Subnotebooks zu finden. Da der AMD Athlon II Neo K145 nur einen Kern besitzt, eignet er sich kaum für Multitasking, da die Leistung dann einbricht. Die Anwendungsfelder des Prozessors liegen vor allem im Office-Bereich. Auch das Surfen im Internet sowie die Wiedergabe von Flash-Videos stellen den Prozessor vor keinerlei Probleme. Rechenintensive Aufgaben wie das Entpacken von Archiven, das Verschlüsseln von Daten oder das Anwenden komplexer Filter auf hochaufgelöste Fotos benötigen mit dem AMD Athlon II Neo K145 jedoch einige Zeit. Für Spiele ist der Prozessor gänzlich ungeeignet.

Der Rechentakt des AMD Athlon II Neo K145 beträgt 1,8 Gigahertz. Wie bei AMD üblich, benutzt auch dieser Prozessor HyperTransport zur Kommunikation mit dem Arbeitsspeicher. Der Takt hierbei beträgt 1,0 GHz. Weiterhin besitzt der AMD Athlon II Neo K145 einen L2-Cache mit einem MB Kapazität. Dieser kleine Zwischenspeicher dient dem Prozessor zur Ablage von häufig verwendeten Daten. Ein L3-Cache, wie es ihn bei zahlreichen modernen AMD-Prozessoren gibt, fehlt dem AMD Athlon II Neo K145 allerdings. Dafür beträgt die maximale Verlustleistung des Prozessors lediglich 12 Watt. Damit lassen sich lange Akkulaufzeiten von über fünf Stunden realisieren, was den AMD Athlon II Neo K145 zu einem idealen Reisebegleiter macht. Erschienen ist der Prozessor im Januar 2011.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Basis-Taktfrequenz1.8
Anzahl der Kerne1
L2-Cache1
L3-Cache / SmartCache1.8
Fertigungstechnologie45
TDP12
SpeicherunterstützungDDR3
Erscheinungsdatum4. Quartal 2010

1 Notebook mit AMD Athlon II Neo K145

1 Notebook mit AMD Athlon II Neo K145