1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Tablet Prozessoren
  4. Qualcomm Snapdragon 625
  5. Qualcomm Snapdragon 626 (MSM8953 Pro)

Qualcomm Snapdragon 626 (MSM8953 Pro)

Der Qualcomm Snapdragon 626 (MSM8953 Pro) ist ein ARM-basiertes Mittelklasse-Octa-Core-SoC für Smartphones und Tablets, das am 18. Oktober 2016 vorgestellt wurde. Das SoC ist eine leicht verbesserte und höher getaktete Version des Snapdragon 625 (MSM8953) und ist nach diesem das zweite Mittelklasse-Modell Qualcomms, das mit der 14 nm FinFET-LP-Prozesstechnologie hergestellt wird. Der Prozessor integriert 8 Cortex-A53-Kerne, die in 2 Quad-Core-Cluster unterteilt sind und eine Taktfrequenz von maximal 2,2 GHz erreichen können. Daneben sitzt eine Adreno 506 Grafikeinheit, über deren Taktfrequenz Qualcomm keine Angaben macht. Der integrierte Speichercontroller des SoCs unterstützt Single-Channel 32-Bit LPDDR3 Speicher mit 933 MHz. Wie auch im Snapdragon 625 ist ein X9 LTE-Modem mit 2x20 MHz Carrier Aggregation (CA) verbaut, das Cat. 7 Downlink (300 MB/s) und Cat. 13 Uplink (150 MB/s) erreicht. Die Bluetooth-Unterstützung wurde im Gegensatz zum Vorgänger auf Version 4.2 aktualisiert.

Architektur
Bis auf die höhere maximale Taktfrequenz hat sich an der CPU des Qualcomm Snapdragon 626 (MSM8953 Pro) gegenüber dem Snapdragon 625 nicht viel verändert. Es handelt sich weiterhin um eine Octa-Core Cortex-A53-CPU, die auf der ARMv8-A-Architektur basiert. Die CPU unterstützt ARMs 64-Bit Instruktionen (AArch64) und ARMs Legacy-Instruktionen 32-Bit Code und Thumb-2, die unter AArch32 zusammengefasst sind. Die einzige weitere Neuerung ist die Unterstützung für Bluetooth Version 4.2. Das SoC verfügt weiterhin über ein X9 All Mode LTE-Modem mit Unterstützung für die Standards LTE FDD/TDD, WCDMA (HSDPA/HSUPA), TD-SCDMA, EV-DO, CDMA1x und GSM/EDGE. Das Modem unterstützt LTE Broadcast, LTE Multimodus Dual-SIM und VoLTE mit HD Voice. Daneben sind zudem 802.11ac Multi-User MIMO Wlan für höhere Geschwindigkeiten in viel genutzten Netzwerken, Qualcomm IZat Gen8C Lite GPS und USB 3.0 verfügbar. Die Dual-Bildsignalprozessoren (Dual ISPs) unterstützt eine Hauptkamera bis 24 Megapixel und eine Sekundärkamera bis 13 Megapixel. Als Bildschirme können FullHD-Panels mit 60 FPS benutzt werden, deren Farbdarstellung durch die TruPalette-Technologie verbessert wird. Auch die Bedienung des Bildschirms wird durch die improve-Touch-Technologie optimiert. Das SoC unterstützt die Aufnahme und Wiedergabe von H.264/AVC- und H.265/HEVC-Videos in 4K Ultra HD Auflösung mit 30 FPS.

Die integrierte Qualcomm Adreno 506 unterstützt die APIs OpenGL ES 3.1, OpenCL 2.0 Full Profile und DirectX 12. Wie die High-End Adreno 530 benutzt sie GPU-Tessellation und Geometrie-Shading.

Leistung
Dank der leicht angehobenen Taktfrequenz von 2,2 GHz ist der Qualcomm Snapdragon 626 (MSM8953 Pro) zwar etwas leistungsfähiger als Snapdragon 625 kommt aufgrund der schwachen Single-Core-Leistung der Cortex-A53-CPU nicht an das Niveau der Cortex-A72-Kern im Snapdragon 652/653 heran. Das SoC wird mit der 14 nm Prozesstechnologie hergestellt und ist daher ziemlich genau mit dem MediaTek Helio P20 vergleichbar, der ebenfalls über eine 2,2 GHz Octa-Core Cortex-A53-CPU verfügt und mit dem gleichen Prozess gefertigt wird.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum4. Quartal 2016
Basis-Taktfrequenz2.2 GHz
Anzahl der Kerne8
Fertigungstechnologie14 nm
Interne GrafikQualcomm Adreno 506
SpeicherunterstützungLPDDR3