1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Tablet Prozessoren
  4. Qualcomm Snapdragon 212
  5. Qualcomm Snapdragon 212 (APQ8009)

Qualcomm Snapdragon 212 (APQ8009)

Der Qualcomm Snapdragon 212 ist ein Prozessor bzw. Lowend-SoC von Qualcomm, der zusammen mit dem Snapdragon 412 im Jahr 2015 vorgestellt wurde. Der Chip kommt hauptsächlich in Einsteiger-Smartphones zum Einsatz und besitzt einige Verbesserungen gegenüber dem Snapdragon 210, dem Vorgänger. So bietet der Chip eine erhöhe Taktfrequenz und soll trotz des anvisierten Einsteigersegments in der Lage sein, Full-HD-Videomaterial ruckelfrei darzustellen. Zu den Qualcomm Snapdragon 212 Prozessoren gehören auch LTE-Mobilfunkeinheiten sowie verschiedene Interface zur Kontrolle einer Kamera mit bis zu acht Megapixeln sowie Bluetooth und WLAN. Der APQ8009 muss jedoch ohne diese Features auskommen. Verwendet wird der Snapdragon 212 etwa im Lenovo Yoga Tab 3. In Punkto Leistung und Marktsegment konkurriert der Qualcomm Snapdragon 212 unter anderem mit dem Intel Atom x3 sowie allen Arm Cortex-A7-basierten Chips.

Architektur
Wie der Vorgänger verwendet auch der Qualcomm Snapdragon 212 vier Arm Cortex-A7-Kerne. Der A7 ist für den Low-Budget-Bereich entwickelt worden und bietet eine relativ niedrige Leistung pro Takt, ist dafür jedoch sehr günstig zu haben und bietet eine breite Anwendungskompatibilität. Die Taktfrequenz ist im Vergleich zum Vorgänger um 200 MHz auf insgesamt 1,3 GHz gestiegen, wodurch auch die Performance deutlich zunimmt. Im Gegensatz zum ARM Cortex-A53 etwa unterstützt der A7 allerdings lediglich Programme mit 32-Bit-Programmcode. Bestandteil des Qualcomm Snapdragon 212 SoCs ist außerdem ein Hexagon DSP sowie ein Grafikchip vom Typ Adreno 304. Obwohl es sich hierbei ebenfalls um einen Einsteiger-Grafikchip handelt, unterstützt dieser bereits die Video-Codecs H.264 und H.265 hardwareseitig. An neueren Grafikschnittstellen unterstützt der Grafikprozessor lediglich OpenGL ES 3.0. Das angesteuerte Display darf eine maximale Auflösung von 1.280 x 720 Bildpunkten besitzen. Wie alle aktuellen SoCs besitzt auch der Qualcomm Snapdragon 212 einen eingebauten Speichercontroller, mit welchem er LPDDR2/3-Speicher mit maximal 533 MHz ansprechen kann. Die I/O-Schnittstelle wird über USB 2.0 realisiert. Das neuere USB 3 Typ C wird nicht unterstützt. Gefertigt wird der Qualcomm Snapdragon 212 im 28-Nanometer-Verfahren.

Leistung
Gemessen an dem sehr günstigen Preis bietet der Qualcomm Snapdragon 212 (APQ8009) eine insgesamt solide Performance und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Stromverbrauch des Chips fällt sehr moderat aus. Sparfüchse bekommen mit dem Qualcomm Snapdragon 212 einen hochgezüchteten ARM Cortex-A7, der mit seiner erhöhten Taktfrequenz ein meist flüssiges Bedienerlebnis auf dem Smartphone verspricht. Der Chip eignet sich für das Surfen im Internet, Whatsapp und das Knipsen von Schnappschüssen. Doch das war es eigentlich auch schon. Wer mit dem Smartphone auch 3D-Games zocken möchte, sollte lieber zu einem etwas leistungsstärkeren Modell greifen. Allerdings profitieren Nutzer von der nativen Video-Unterstützung des Chips, der auch das Abspielen von Videos mit neuestem H.265-Codec und in Full-HD möglich macht. Die niedrige maximale Auflösung begrenzt die Nutzbarkeit des Chips auf günstige Smartphones, bereits ab der Mittelklasse sind mittlerweile Full-HD-Displays üblich. Zwar ist die Kameraauflösung auf acht Megapixel beschränkt, doch beherrscht der Qualcomm Snapdragon 212 auch das Filmen in Full HD. Unterm Strich bietet der Qualcomm Snapdragon 212 ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis und seine reduzierte Leistungsfähigkeit macht sich erst beim Multitasking oder bei sehr ressourcenhungrigen Programmen bemerkbar. Wer allerdings bereits ein Smartphone mit dem Snapdragon 210 sein Eigen nennt, der muss nicht wegen des 200-MHz-Vorsprungs des Nachfolgers umrüsten.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Boost-Taktfrequenz1.3 GHz
Anzahl der Kerne4
Fertigungstechnologie28 nm
Interne GrafikQualcomm Adreno 304
SpeicherunterstützungLPDDR2/3 533 MHz

6 Tablets mit Qualcomm Snapdragon 212 (APQ8009)

6 Tablets mit Qualcomm Snapdragon 212 (APQ8009)