1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Tablet Prozessoren
  4. NVIDIA Tegra
  5. NVIDIA Tegra 4i

NVIDIA Tegra 4i

Der NVIDIA Tegra 4i ist ein System on a chip (SoC) für günstige Smartphones und Tablets; er ist der kleine Bruder des NVIDIA Tegra 4 und Nachfolger des Tegra 3. Der Chip setzt ebenfalls auf eine Quad-Core-CPU und eine GeForce-Grafiklösung und bietet genügend Leistung auch für aufwändige Apps und Spiele sowie für Multitasking. Ebenfalls in den Chip integriert ist ein Mobilfunkmodem, das LTE Kategorie 3 unterstützt mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s.

Als Prozessorkomponente kommt beim NVIDIA Tegra 4i ein ARM Cortex R4 zum Einsatz, der mit vier Kernen und einer Taktfrequenz von jeweils bis zu 2,3 GHz arbeitet. Anzumerken ist allerdings, dass der R4 eine geringere Leistung je Kern liefert als beispielsweise der Cortex-A15, der im schnelleren Tegra 4 zum Einsatz kommt. Die Grafiklösung stammt aus eigenem Hause, der GeForce Chip bietet 60 Kerne und 500 MHz, kommt damit auf eine Rechenleistung von 60 GFlops. Der Speichercontroller bietet lediglich einen Kanal und unterstützt damit LPDDR3-Speicher mit bis zu 1866 MHz.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ErscheinungsdatumJanuar 2013
Basis-Taktfrequenz2,3 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache1024 MB
Fertigungstechnologie28 nm
SpeicherunterstützungLPDDR3

1 Smartphone mit NVIDIA Tegra 4i

1 Smartphone mit NVIDIA Tegra 4i