1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Tablet Prozessoren
  4. NVIDIA Tegra
  5. NVIDIA Tegra 3 T30L

NVIDIA Tegra 3 T30L

NVIDIA Tegra 3 ist eine ultramobile, kombinierte Recheneinheit. Der Chip ist speziell geeignet für den Einsatz in Tablet-PCs und Smartphones und soll den Tegra 2 beerben. Schon der Vorgänger ist an aktuellen Standards gemessen für den geringen Energieverbrauch extrem schnell, der Tegra 3 legt noch eine Schippe drauf: So ist die Prozessoreinheit des Tegra leistungsfähig genug, FullHD-Inhalte flüssig wiederzugeben. Die höchstmögliche Videoausgabeauflösung beträgt 2560 x 1600 Bildpunkte. Auch der Grafikkern soll Höchstleistungen bieten: Spiele in HD-ready-Auflösung, sowie dynamische Schattenwürfe und Physik-Effekte sind mit dem Tegra 3 auf dem Smartphone und Tabket kein Problem mehr.

Es gibt insgesamt 3 Tegra-Modelle. Das Einstiegsmodell NVIDIA Tegra 3 T30L arbeitet mit 1,2 GHz Taktfrequenz für jeden seiner vier Kerne. Im Single-Core-Modus erreicht der Prozessor einen marginal schnelleren Takt von 1,3 GHz. Der L2-Cache umfasst 1 MB. Der integrierte Speichercontroller verfügt über nur einen Speicherkanal und unterstützt 667 MHz schnellen DDR3-RAM. Die integrierte ULP GeForce arbeitet mit 416 MHz und damit deutlich langsamer als bei den großen Brüdern. Erschienen ist die Plattform im 1. Quartal 2012.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum9. November 2011
Basis-Taktfrequenz1,2 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache1024 MB
Fertigungstechnologie40 nm
Interne GrafikULP GeForce
GPU Frequenz416 MHz

8 Tablets und Smartphones mit NVIDIA Tegra 3 T30L

8 Tablets und Smartphones mit NVIDIA Tegra 3 T30L