1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Tablet Prozessoren
  4. NVIDIA Tegra
  5. NVIDIA Tegra 3 AP33

NVIDIA Tegra 3 AP33

Das NVIDIA Tegra 3 AP33 ist ein system on a chip (SoC), das unter anderem Prozessor- und Grafikeinheit beherbergt und für den Einsatz in Smartphones vorgesehen ist. Dank Quadcore-Prozessor bietet das NVIDIA Tegra 3 AP33 eine hohe Leistungsfähigkeit, auch in rechenintensiven Anwendungen. So kann der Chip FullHD-Videos mit bis zu 62 Mbps ruckelfrei abspielen. Als Smartphone-SoC steht das NVIDIA Tegra 3 AP33 in konkurrenz zu den Snapdragon-SoCs von Qualcomm oder der Exynos-Serie von Samsung.

Die Quadcore-CPU-Einheit im NVIDIA Tegra 3 AP33 arbeitet mit bis zu 1,5 GHz. Werden zwei oder vier Kerne gleichzeitig benötigt, sinkt der Takt leicht auf 1,4 GHz. Der Speichercontroller unterstützt LPDDR2-RAM mit bis zu 1066 MHz. Für die Bildausgabe ist eine kompakte GeForce-Grafikeinheit zuständig, die Displays ansteuern kann mit Auflösungen von bis zu 1366x800 Bildpunkten. Erschienen ist das NVIDIA Tegra 3 AP33 im 4. Quartal 2011.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum4. Quartal 2011
Basis-Taktfrequenz1.5 GHz
Anzahl der Kerne4
Fertigungstechnologie40 nm
Interne GrafikULP GeForce
SpeicherunterstützungLPDDR2-1066