1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Tablet Prozessoren
  4. MediaTek MT
  5. MediaTek MT6738

MediaTek MT6738

Der MediaTek MT6738 ist ein Quad-Core Einsteiger-Prozessor mit integrierter ARM-Grafikeinheit, der am 27. Januar 2016 vorgestellt wurde. Es gibt 2 Versionen des SoCs, eine Standardvariante und eine Turbo-Variante, die als MT6738T bezeichnet wird. Der Prozessor verfügt über 4 Cortex-A53-Kerne, die eine Taktfrequenz von 1,5 GHz haben. Die CPU-Kerne werden von einer ARM Mali-T860 MP2 Grafikeinheit ergänzt, die mit bis zu 350 MHz in der Standardversion und mit bis zu 520 MHz in der MT6738T-Version takten kann. Das SoC kann mit bis zu 4 GB 32-Bit Single-Channel LPDDR3-Speicher ausgestattet werden, der eine Taktfrequenz von 666 MHz hat. Es hat ein weltweites 4G LTE-Modem für CDMA2000 1x/EVDO Rev. A (SRLTE) und LTE Cat. 6 mit fortschrittlichen Cat. 6 Funktionen, wie zweifache Carrier Aggregation (CA) für VoLTE, ViLTE, VoWiFi und RCS. Mit dem Modem sind Downlinkgeschwindigkeiten von bis zu 300 MB/s und Uplinkgeschwindigkeiten von bis zu 50 MB/s möglich.

Architektur
Die im MediaTek MT6738 verwendeten Cortex-A53-Kerne basieren auf der ARMv8-A-Architektur und unterstützen ARMs 64-Bit-Instruktionen (AArch64). Die Architektur ist vollständig abwärtskompatibel zu den 32-Bit-ARM-Instruktionen (A32) und den Thumb-Instruktionen (T32) der ARMv7-ISA. Sie unterstützt die Jazelle-ISA für Java-Anwendungen und die TrustZone-Sicherheitserweiterungen. Die NEON-SIMD-Engine kann Videos, Grafiken, Audio, Sprache, Bilder sowie Funksignale und Klangsynthese verarbeiten und wendet die NEON SIMD Instruktionen auf die FPU an. Die Cortex-A53-Kerne haben eine 8-stufige In-Order-Pipeline, die einen sehr niedrigen Stromverbrauch hat, aber durch die In-Order-Architektur auch nicht so leistungsfähig wie Out-of-Order-Pipelines ist. Sie unterstützt zumindest Dual-Issue-Instruktionen, wodurch die Ausführungsressourcen verdoppelt werden. Der MediaTek MT6738 hat ein integriertes 4G-Modem mit MediaTek MT6176 Radiofrequenz-Modul für weltweite 4G-Abdeckung und Carrier Aggregation (CA), LTE FDD/TDD R11 Cat. 6. Das 4G-Modem unterstützt auch die älteren Standards GSM, UMTS, GPRS, DC-HSPA+, HSUPA und TD-SCDMA. Der ISP des SoCs unterstützt 13 Megapixel Kameras mit 30 FPS mit Null-Auslöseverzögerung (ZSD) und Gesten-Auslöser und ist kompatibel mit RWWB-Sensoren. Funktionen wie Foto- und Video-HDR (iHDR) und ein hybrider Autofokus mit Laser-Unterstützung gehören zur Ausstattung des ISP. Mit dem Display-Controller können Bildschirme mit einer Auflösung von 720p angeschlossen werden (1080p im MT6738T), zudem ist er mit einer Benutzeroberfläche mit bis zu 6-Ebenen kompatibel. Zur lebensechten und klaren Darstellung sind Farbe und Kontrast adjustiert und Gamma und Schärfe verbessert worden. Die Bilddarstellung wird durch MediaTeks MiraVision-Technologie optimiert, die die Features UltraDimming und SmartScreen für adaptive Helligkeit und Kontrast integriert. H.264 und H.265 werden in 1080p mit 30 FPS wiedergegeben, mit dem Encoder können jedoch nur H.264-Videos in 1080p aufgenommen werden. Das SoC verfügt über einen RF MT6625L Konnektivitäts-Chip mit WLAN 11abgn, Bluetooth, FM Radio und GPS/GLONASS/BeiDou. Es unterstützt die PumpExpress 2.0 Technologie, mit der der Akku bis zu 75% in nur 30 Minuten aufgeladen werden kann.

Die integrierte ARM Mali-T860 MP2 hat eine Taktfrequenz von 700 MHz und ist mit 2 Shader-Cores ausgestattet. Sie unterstützt die APIs OpenGL ES 3.1, OpenCL 1.2 und DirectX 11.1.

Leistung
Der MediaTek MT6738 ist ein weiterer kostengünstiger Chip, der LTE Cat. 6 für Einsteigergeräte möglich macht. Er ist mit vielen Technologien aus MediaTeks High-End-Portfolio ausgestattet und zielt damit auf Smartphones und Tablets mit Android M und L ab. Der Prozessor bietet eine ausreichende Leistung im alltäglichen Gebrauch und ist auch für kleinere Gaming-Sessions durchaus geeignet.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum1. Quartal 2016
Basis-Taktfrequenz1.5 GHz
Anzahl der Kerne4
Fertigungstechnologie28 nm
Interne GrafikARM Mali-T860 MP2
GPU Frequenz520 MHz
SpeicherunterstützungLPDDR3