1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Tablet Prozessoren
  4. Intel Core Y (Kaby Lake)
  5. Intel Core i5-7Y54

Intel Core i5-7Y54

Der Intel Core i5-7Y54 ist ein ULV-Dual-Core-Prozessor mit integrierter Intel HD Grafikeinheit, der am 30. August 2016 vorgestellt wurde. Der Prozessor ist Teil der Kaby Lake-Generation und ist für passiv gekühlte Ultrabooks, Convertible-Notebooks und 2-in-1-Geräte geeignet. Die CPU verfügt über 2 Rechenkerne, die eine Basistaktfrequenz von 1,2 GHz und mit Intel Turbo Boost 2.0 eine sehr hohe Turbotaktfrequenz von bis zu 3,2 GHz erreichen können. Jeder der Kerne kann dank Hyper-Threading-Technologie 2 Threads für ein Maximum von 4 simultanen Threads erzeugen. Bei der integrierten Grafikeinheit handelt es sich um das Einsteigermodell Intel HD 615, das eine Basistaktfrequenz von 300 MHz hat und einen Turbo von bis zu 950 MHz erreichen kann. Der Speichercontroller des Prozessors unterstützt bis zu 16 GB Dual-Channel LPDDR3-1866 und DDR3L-1600 Speicher, DDR4 wird hingegen nicht unterstützt. Der Prozessor verfügt über einen 4 MB großen Intel SmartCache.

Architektur
Bei dem Intel Core i5-7Y54 handelt es sich um einen Kaby Lake-Y-Prozessor mit einer thermischen Verlustleistung von 4,5 Watt. Anders als bei Skylake hat Intel mit Kaby Lake die Bezeichnungen Core m5 und m7 für diese Prozessorkategorie aufgegeben und die Modelle stattdessen in die Core i5- und i7-Familien integriert. Einziges Überbleibsel der Core m-Bezeichnung ist der m3-7Y30. Die Kaby Lake-Architektur wurde relativ kurzfristig als Nachfolger der Skylake-Architektur angekündigt, nachdem Intel die Veröffentlichung der 10 Nanometer Cannonlake-Architektur auf 2017 verschieben musste. Kaby Lake ist praktisch identisch mit Skylake, benutzt aber eine verbesserte 14 nm Prozesstechnologie, die höhere Takt- und Turbotaktfrequenzen erlaubt. Kaby Lake benutzt dieselben Instruktionen (MMX, AES, BMI1+2, F16C und FMA3), Befehlssatzerweiterungen (SSE bis zu 4.2, AVX und AVX 2.0 und TSX) und Technologien (EM64T, NX/XD, VT-x, EPT und VT-d) wie Skylake. Intel-Memory-Protection (MPX) zur Überprüfung von Fehlern, die während der Runtime auftreten können und Intel-Software-Guard (SGX) für das Einrichten von eigenen Runtime-Umgebungen, die vor anderen Programmen geschützt sind, zur Erhöhung der Software-Sicherheit, werden ebenfalls unterstützt. Als Kaby Lake-Prozessor ist der Intel Core i5-7Y54 nur mit Windows 10 und zukünftigen Windows-Distributionen kompatibel.

Laut Intel benutzt die integrierte HD 615 GPU eine verbesserte Grafikarchitektur, die eine höhere 3D-Leistung und verbesserte 4K-Videowiedergabe im Vergleich zur HD 515 liefert. Es wird nun nativ HDCP 2.2 und die Hardware-Decodierung für H.265/HEVC 10-Bit, VP 10-Bit/8-Bit und H.264 sowie die Hardware-Encodierung für H.265/HEVC 10-Bit, VP9 8-Bit und H.264 unterstützt. Bis zu 3 Bildschirme können über eDP mit 3840x2160@60Hz, DP mit 3840x2160@60Hz, HDMI 1.4 mit 4096x2304@24Hz und DVI angeschlossen werden. Die GPU unterstützt die APIs DirectX 12 und OpenGL 4.4.

Leistung
Durch den verbesserten 14 nm Prozess hat der Intel Core i5-7Y54 trotz gleichbleibender TDP eine 9% höhere Basistakfrequenz und einen mehr als 18% höheren Turbotakt als der Skylake-Vorgänger Core m5-6Y54. Damit hat der Prozessor sogar einen höheren Turbotakt als das Skylake Spitzenmodell m7-6Y75. Zwar können solch hohe Taktfrequenzen durch die thermische Limitierung nur selten erreicht werden, doch verbraucht die Kaby Lake-CPU bei gleichen Taktfrequenzen wie die Skylake-CPUs deutlich weniger Strom. Die nominale TDP des Prozessors kann auf 7 Watt cTDP-up erhöht werden, wodurch die Taktfrequenz auf 1,6 GHz steigt und auf 3,5 Watt cTDP-down reduziert werden kann, was eine Verringerung der Taktfrequenz auf 600 MHz bewirkt.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum3. Quartal 2016
Basis-Taktfrequenz1.2 GHz
Boost-Taktfrequenz3.2 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache4 MB
Fertigungstechnologie14 nm
Interne GrafikIntel HD 620
GPU Frequenz1050 MHz
TDP15 Watt
SpeicherunterstützungLPDDR3-1866 / DDR3L-1600

12 Notebooks und Tablets mit Intel Core i5-7Y54

12 Notebooks und Tablets mit Intel Core i5-7Y54