1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Tablet Prozessoren
  4. Intel Core m3 (Skylake)
  5. Intel Core m3-6Y30

Intel Core m3-6Y30

Der Intel Core m3-6Y30 ist ein ultramobiles 64-Bit ULV-SoC, das am 1. September als Teil der neuen Skylake-Prozessorserie angekündigt wurde. Der Zweikernprozessor ist das Einstiegsmodell der Core m-Reihe und ist für Tablets und 2-in-1-Geräte konzipiert. Die Rechenkerne haben eine geringe Basistaktfrequenz von 900 MHz, die aber auf bis zu 2,2 GHz im Single-Core-Betrieb und 2 GHz im Dual-Core-Betrieb erhöht werden kann. Zudem können durch das Hyperthreading-Feature bis zu 4 parallele Threads bearbeitet werden. Auf dem Chip ist eine Intel HD Graphics 515 Grafikeinheit verbaut, die mit maximal 850 MHz taktet. Der integrierte Speichercontroller unterstützt Dual-Channel DDR3L-1600 und LPDDR3-1866 Speicher. Zusätzlich sind ein ISP (Image Singal Processor) und ein Sensor-Hub verbaut.

Architektur
Der Intel Core m3-6Y30 wird im 14 nm Verfahren gefertigt und hat eine Größe von 2 x 1,65 cm. Er hat einen 512 KB L2 Cache und einen 4 MB L3 Cache. Skylake ist die 6. Generation von Intels Core-Prozessoren. Die neue Mikroarchitektur löst die Haswell-Mikroarchitektur (4. Gen) und die darauf basierende verkleinerte Broadwell-Architektur (5. Gen) ab. Intel hat eine ganze Reihe an Verbesserungen vorgenommen, die vor allem im Detail zu finden sind. Das Fenster für Out-of-Order-Instruktionen wurde vergrößert, das Front-End wurde mit verbesserter Sprungvorhersage, tieferen Buffern und schnellerem Prefetch ausgestattet und die Zahl der Execution Units wurde erhöht und die Latenz verkürzt. In Intels hauseigenen Testszenarien wurden aufgrund dieser Verbesserungen Energieeffizienzverbesserungen von bis zu 60% gegenüber Haswell festgestellt. Skylake kommt mit zahlreichen Features, u.a. verbesserte SpeedStep-Technologie, Flex Memory Access und Smart Response Technology. Außerdem sind viele Sicherheitsfeatures wie Secure Key, OS Guard und Execute Disable Bit implementiert worden. Neben den neuen Sicherheitserweiterungen Intel Software Guard Extensions (SGX) und Intel Memory Protection Extensions (MPX) wurden auch die Befehlssätze Intel Multi-Precision Add-Carry Instruction Extensions (ADX) und Transactional Synchronization Extensions (TSX) hinzugefügt. Der Intel Core m3-6Y30 ist ein Skylake-Y-Modell mit 4,5 Watt TDP und stellt die 1. Ausbaustufe der Intel Cores dar. Dieselben Rechenkerne kommen auch in den mobilen Prozessoren mit 45 Watt TDP zum Einsatz, was rechnerisch eine Skalierbarkeit von 10% ergibt, laut Intel der höchste Wert überhaupt.

Auf dem SoC ist eine HD Graphics 515 GPU verbaut, die eine Basistaktfrequenz von 300 MHz und einen Turbo bis zu 850 MHz hat. Mit 24 Execution Units (EUs) gehört sie zur 2. Ausbaustufe der Intel Gen9 GPU. Bis zu 3 Bildschirme können über eDP, DP, HDMI und DVI angeschlossen werden. 4K-Auflösung wird unterstützt. Alternativ können per Intel WiDi FullHD-Bildschirme auch kabellos angeschlossen werden. Die GPU unterstützt die gängigen APIs DirectX 12 und OpenGL 4.4 und Intel Features wie Quick Sync Video, Insider, InTru 3D und Clear Video (HD).

Leistung
Während der Intel Core m3-6Y30 im normalen Betrieb etwas schneller als der Broadwell-Vorgänger Core M-5Y10(a/c) sein sollte, kann er in kurzweiligen Benchmarks sogar die Leistung des Core i3-5010U erreichen, diese aber nicht über längere Zeit halten. Die Leistung reicht dennoch problemlos für Office-Anwendungen und Multimedia. Die TDP von 4,5 Watt kann entweder auf 3,8 Watt cTDP down reduziert werden oder auf 7 Watt cTDP up erhöht werden, was deutliche Auswirkungen auf Wärmeentwicklung und Leistung hat. Das SoC kann passiv gekühlt werden und in Notebooks, Tablets und 2-in-1-Geräten verbaut werden.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum3. Quartal 2015
Basis-Taktfrequenz0.9 GHz
Boost-Taktfrequenz2.2 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache4 MB
Fertigungstechnologie14 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 515
GPU Frequenz850 MHz
TDP3.8 - 7 Watt
SpeicherunterstützungLPDDR3-1866 / DDR3L-1600

25 Notebooks und Tablets mit Intel Core m3-6Y30

25 Notebooks und Tablets mit Intel Core m3-6Y30