1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Tablet Prozessoren
  4. Intel Core i5 (Haswell)
  5. Intel Core i5-4200Y

Intel Core i5-4200Y

Mit der Y-Baureihe etabliert Intel im Ultramobil-Segment eine Prozessorserie, die so sparsam ist, dass sie beinahe mit den hauseignen Intel-Atom-Prozessoren konkurrieren kann, mit dem Unterschied, dass die Prozessoren deutlich leistungsfähiger sind. Der Intel Core i5 4200Y kommt überwiegend in Ultrabooks, Convertibles und leistungsstarken Tablets zum Einsatz, dabei sorgt die extrem geringe Leistungsaufnahme für sehr lange Akkulaufzeiten, während der Prozessor selbst einigermaßen rechenintensive Aufgaben schnell erledigt. Die integrierte Grafiklösung unterstützt DirectX 11 und übernimmt die Bildausgabe. Fazit: Der extrem geringe Energieverbrauch des Intel Core i5 4200Y ermöglicht lange Akkulaufzeiten bei gleichzeitig hoher Leistung.

Die zwei Kerne des Intel Core i5 4200Y arbeiten mit einem Basistakt von 1,4 GHz. Der Prozessor kann die Turbo-Boost-Technologie nutzen und seinen Takt demzufolge dynamisch bei Bedarf erhöhen. Der Höchstwert von 1,9 GHz ist der geringen maximalen Leistungsaufnahme geschuldet. Ein insgesamt 3 MB großer L3-Cache wird zwischen Prozessorkernen und Grafikeinheit aufgeteilt. Für die Bildausgabe zeichnet sich ein Intel HD Graphics 4400 zuständig, der allerdings für Spiele kaum geeignet ist. Die maximale Verlustleistung gibt Intel mit 11,5 Watt an. Erschienen ist derIntel Core i5 4200Y im Juni 2013.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2013
Basis-Taktfrequenz1.4 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache3 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 4400
GPU Frequenz200 MHz
TDP11.5 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600

1 Notebook mit Intel Core i5-4200Y

1 Notebook mit Intel Core i5-4200Y