1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Tablet Prozessoren
  4. Intel Celeron (Bay Trail)
  5. Intel Celeron N2805

Intel Celeron N2805

Der Intel Celeron N2805 Ist ein sparsamer Notebook-Prozessor von Intel mit zwei Recheneinheiten. Als energieeffizienter Einsteiger-Prozessor wird er vor allem in günstigen Subnotebooks eingesetzt werden, in Punkto Stromverbrauch kann das Modell fast mit Tablet-Prozessoren konkurrieren. Der Prozessor ist für einfache Anwendungen wie die Wiedergabe von FullHD-Medien oder zum Surfen im Internet schnell genug, lediglich sehr rechenintensive Aufgaben sollten mit schnelleren Prozessoren vorgenommen werden. Spieletauglich ist das Modell trotz eingebauter Grafikeinheit nicht.

Die zwei Kerne des Intel Celeron N2805 arbeiten mit jeweils 1,46 GHz Taktfrequenz. Von allen Silvermont-Celerons ist der Intel Celeron N2805 der sparsamste, kommt er doch mit einer maximalen Verlustleistung von nur 4,5 Watt aus. Die Grafikeinheit arbeitet mit bis zu 667 MHz. Verglichen mit den aus derselben Generation stammenden Intel Atom Prozessoren wurde der Intel Celeron N2805 um Intels QuickSync Technologie beschnitten. Erschienen ist das Modell im September 2013.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum3. Quartal 2013
Basis-Taktfrequenz1.46 GHz
Anzahl der Kerne2
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikJa
GPU Frequenz667 MHz
TDP4.5 Watt

1 Notebook mit Intel Celeron N2805

1 Notebook mit Intel Celeron N2805