1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Tablet Prozessoren
  4. AMD A4
  5. AMD A4-1250

AMD A4-1250

Der AMD A4-1250 ist ein Prozessor mit integrierter Grafikeinheit und Speichercontroller, der vor allem in Netbooks, Convertibles und Tablets zum Einsatz kommt. Sein extrem sparsames Design ermöglicht sehr lange Akkulaufzeiten, während die integrierte Grafik sogar DirectX 11.1 unterstützt, obwohl sie in der Praxis für entsprechende Spiele viel zu langsam ist. Zwei Rechenkerne sorgen für eine ordentliche Arbeitsgeschwindigkeit, auch wenn der Prozessor vor allem hinsichtlich niedrigen Energieverbrauchs optimiert ist und rechenintensive Anwendungen nur mit Mühe bewältigt. Die geringe Wärmeentwicklung ermöglicht zudem die Konstruktion besonders kompakter Gehäuse und macht aktive Kühlkonstruktionen überflüssig.

Der AMD A4-1250 wird von zwei „Jaguar“-Kernen mit jeweils 1,0 GHz Taktfrequenz angetrieben. Im Gegensatz zum Spitzenmodell der ULV-APUs, dem A4-1450 bietet dieser Prozessor keinen Turbomodus und auch die Radeon HD 8210 ist an ihren Takt von 300 MHz gebunden. Einzig der Speichercontroller ist überlegen und unterstützt DDR3L-1333-RAM. Die maximale Verlustleistung beträgt 9 Watt und ist demzufolge merkwürdigerweise ein Watt höher als beim Quad-Core-Spitzenmodell. Erschienen ist das AMD A4-1250 im Mai 2013.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2013
Basis-Taktfrequenz1.0 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache2 MB
Fertigungstechnologie28 nm
Interne GrafikAMD Radeon HD 8210
GPU Frequenz300 MHz
TDP8 Watt
SpeicherunterstützungDDR3L-1333

1 Notebook mit AMD A4-1250

1 Notebook mit AMD A4-1250