1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Netbook Prozessoren
  4. Intel Atom
  5. Intel Atom N550

Intel Atom N550

Der Intel Atom N550 ist ein Netbook-Prozessor mit zwei Kernen und einem geringen Stromverbrauch. Er wurde im 3. Quartal 2010 veröffentlicht. Die Leistung des Intel Atom N550 rangiert am unteren Ende des Spektrums. Allerdings kann durch Dual-Core und Hyperthreading eine Vielzahl von Programmen gleichzeitig ausgeführt werden (Multitasking). Auch die Wiedergabe von FullHD-Videos ist möglich, da der Grafikchip über einen entsprechenden Dekoder verfügt. Extrem rechenaufwendige Anwendungen wie 3D-Spiele oder Videokonvertierung sollten jedoch besser mit einem schnelleren Prozessor durchgeführt werden.

Die zwei physischen Kerne des Prozessors takten mit jeweils 1,5 GHz. Durch die HyperThreading Technik, die auch von älteren Atom Prozessoren genutzt wird, verdoppelt sich die Anzahl der gleichzeitig bearbeitbaren Threads auf 4. Der Intel Atom N550 unterstützt den 64 Bit Befehlssatz und somit auch 64 Bit Betriebssysteme. Der Prozessor unterstützt nur einen Speicherkanal und arbeitet ausschließlich mit DDR3-RAM zusammen. Der L2-Cache, welcher zum Zwischenspeichern von häufig vom Prozessor genutzten Daten verwendet wird, hat eine Kapazität von 1024 KB. Die maximale Leistungsaufnahme (TDP) liegt laut Intel bei 8,5 Watt und damit höher als bei vergangenen Atom-Prozessor-Generationen. Dennoch sind lange Akku-Laufzeiten möglich, vor allem, weil der Intel Atom N550 einen Grafikchip bereits mitbringt.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Basis-Taktfrequenz1.5
Anzahl der Kerne2
L2-Cache1
L3-Cache / SmartCachen.a.
Fertigungstechnologie45
Interne GrafikIntel GMA 3150
GPU Frequenz200
TDP8.5
SpeicherunterstützungDDR3
Erscheinungsdatum3. Quartal 2010

12 Notebooks mit Intel Atom N550

12 Notebooks mit Intel Atom N550