1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Netbook Prozessoren
  4. AMD C-Series
  5. AMD C-60

AMD C-60

Der AMD C-60 ist ein Prozessor mit integrierter Grafikkarte von AMD, der als kombinierte Recheneinheit vertrieben wird. Das Modell kommt vor allem in Netbooks zum Einsatz. Dort punktet der Prozessor mit einem sehr niedrigen Energieverbrauch bei akzeptabler Leistung. Bei der integrierten Grafikkarte handelt es sich um einen Radeon HD 6290-Grafikchip, der beispielsweise HD-Videos selbstständig dekodieren und abspielen kann, um den Prozessor zu entlasten. Der Prozessor ist eher für einfache Anwendungen wie Bürosoftware oder Diashows ausgelegt. Auch die Wiedergabe von Medieninhalten ist problemlos möglich. Verglichen mit anderen Netbook-Prozessoren punktet der AMD C-60 vor allem mit seiner schnellen Grafiklösung, doch auch der Stromverbrauch ist erfreulich niedrig.

Wie auch der C-50 arbeitet der AMD C-60 mit 1,0 Gigahertz und besitzt zwei Rechenkerne. Im Gegensatz zum kleinen Bruder bietet der AMD C-60 aber Unterstützung für die Turbo-Core-Technik von AMD. Wird nur ein Prozessorkern verwendet, erhöht sich der Takt auf bis zu 1,33 GHz. Der L2-Cache pro Kern ist 512 KB groß. Der Grafikchip arbeitet mit einer Taktfrequenz von 276-400 MHz, ebenfalls abhängig von der Last. Der AMD C-60 besitzt einen einkanaligen Speichercontroller mit Unterstützung für DDR3-RAM bis zu einer Geschwindigkeit von 1066 MHz. Die maximale Verlustleistung beträgt lediglich neun Watt. Dadurch sind problemlos Laufzeiten von über sechs Stunden möglich. Erschienen ist der AMD C-60 am 22. August 2011.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum3. Quartal 2011
Basis-Taktfrequenz1.0 GHz
Boost-Taktfrequenz1.33 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache1 MB
Fertigungstechnologie40 nm
Interne GrafikAMD Radeon HD 6290
GPU Frequenz400 MHz
TDP9 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1066

17 Notebooks mit AMD C-60

17 Notebooks mit AMD C-60