1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Multimedia Prozessoren
  4. Intel Core i5 (Skylake)
  5. Intel Core i5-6300HQ

Intel Core i5-6300HQ

Der Intel Core i5-6300HQ ist ein mobiler Vierkern-Prozessor der neuen Skylake-Generation. Der Prozessor wurde zusammen mit anderen Modellen am 1. September 2015 auf der IFA in Berlin vorgestellt. Es handelt sich um eines der wenigen mobilen Core i5-Modelle mit 4 Rechenkernen, unterstützt aber, anders als die Core i7-Vierkerner, kein Hyperthreading. Als HQ-Modell ist es gegenüber den U-Modellen mehr auf Performance ausgerichtet. Mit einer Basistaktfrequenz von 2,3 GHz und einem Turbomodus von maximal 3,2 GHz bei einem aktiven Kern, ist die CPU im oberen Mittelfeld der Core i5-Serie zu verordnen. Die CPU kommt zusammen mit einer integrierten Intel HD Graphics 530, die mit maximal 950 MHz takten kann. Der Speichercontroller kann mit DDR3L-1600, LPDDR3-1866 und DDR4-2133 Speicher bis maximal 64 GB umgehen. Der Chip hat einen 6 MB großen Intel Smart Cache.

Architektur
Die Skylake-Mikroarchitektur ist die 6. Generation der Intel Core-Reihe und löst die Haswell-Mikroarchitektur und deren Die-Shrink von 22 nm auf 14 nm Broadwell ab. Bei Skylake kommt dasselbe Fertigungsverfahren mit FinFET-Transistoren zum Einsatz. Die Fertigungsprobleme, die zu einer Verzögerung der Auslieferung von Broadwell geführt haben, sollen bei Skylake, laut Intel, beseitigt worden sein. Skylake wurde speziell dafür entwickelt auch in kleinsten Geräten verbaut werden zu können, ohne Abstriche bei der Leistung zu machen. Außerdem wurde an den Wireless-Funktionen gearbeitet, sodass Geräte mit Skylake-Prozessoren im Prinzip völlig ohne Kabel auskommen können. Dazu zählt u.a. die Möglichkeit, Geräte mit Skylake-CPU dank der neuen Rezence-Technologie kabellos aufladen zu können und Bildschirminhalte per Miracast sowie Daten kabellos zu übertragen. Energieeffizienz und Leistung konnten durch eine Vergrößerung der Buffer, verbessertes Prefetching und eine optimierte Sprungvorhersage etwas verbessert werden. Die Instruction Sets wurden um Intel Memory Protection Extensions (MPX), Intel Multi-Precision Add-Carry Instruction Extensions (ADX) und Transactional Synchronization Extensions (TSX) erweitert. Die Skylake-Prozessoren unterstützen den modernen DDR4-Standard, sind aber abwärtskompatibel. Der Intel Core i5-6300HQ hat verschiedene Turbotaktmodi, bei 4 aktiven Kernen sind maximal 2,8 GHz möglich, bei 2 Kernen 3 GHz und bei allen Kernen 3,2 GHz. Der L1 Cache ist 256 KB groß, der L2 Cache 1 MB und der L3 Smart Cache 6 MB.

Bei der Intel HD Graphics 530 handelt es sich um die mittlere Ausbaustufe (GT2) der Skylake Gen9-GPU. Sie verfügt über 24 Execution Units und hat keinen dedizierten eDRAM wie die Iris und Iris Pro Modelle. Die Basistaktfrequenz liegt bei 350 MHz und kann auf bis zu 950 MHz Turbo erhöht werden. H.265/HEVC wird hardwareseitig decodiert und encodiert. Neben DirectX 12 und OpenGL 4.4 Support kommt die GPU mit Features wie Quick Sync, Clear Video (HD) und InTru 3D. Bis zu 3 Bildschirme mit 4K-Auflösung können über HDMI 1.4, DisplayPort und eDisplayPort angeschlossen werden, HDMI 2 kann per Adapter nachgerüstet werden. Die Gaming-Leistung der GPU ist in etwa mit der der NVIDIA GeForce 820M vergleichbar und reicht daher für Spiele aus dem Jahr 2015 bei niedrigen Einstellungen aus.

Leistung
Neben dem Intel Core i5-6300HQ gibt es auch das Low-Voltage-Modell i5-6300U mit nur 2 Rechenkernen. Laut Intel soll der Prozessor bis zu 60% mehr Rechenleistung bieten als der Haswell-Prozessor
Core i5-4300M. Auch gegenüber dem i5-5300U ist die Leistung dank höherer Turbotaktraten und 2 zusätzlichen Rechenkernen deutlich höher und kann selbst den i7-5650U schlagen. Multitasking und komplexe Software sind für die CPU daher kein Problem. Der Prozessor hat als HQ-Modell eine hohe TDP von 45 Watt, die auf 35 Watt cTDP Down konfiguriert werden kann.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum3. Quartal 2015
Basis-Taktfrequenz2.3 GHz
Boost-Taktfrequenz3.2 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache1 MB
L3-Cache / SmartCache6 MB
Fertigungstechnologie14 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 530
GPU Frequenz950 MHz
TDP45 Watt
SpeicherunterstützungDDR3L-1600/DDR4-2133

18 Notebooks mit Intel Core i5-6300HQ

18 Notebooks mit Intel Core i5-6300HQ