1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Multimedia Prozessoren
  4. Intel Core i5 (Sandy Bridge)
  5. Intel Core i5-2415M

Intel Core i5-2415M

Der Intel Core i5 2415M ist ein Zweikernprozessor für Notebooks. Er wird am häufigsten in Multimedia-Notebooks verwendet, zum Teil auch in Allround-Geräten. Er besitzt einen integrierten Grafikchip, der beispielsweise die Wiedergabe von (HD-)Videomaterial übernimmt. Der Prozessor ist flott bei der Erledigung auch von rechenintensiven Aufgaben. Er verschlüsselt Dateien und konvertiert Videos in relativ kurzer Zeit. Ist eine dedizierte Grafikkarte im Notebook, eignet sich der Intel Core i5 2415M auch für anspruchsvollere Spiele. Insgesamt liefert der Intel Core i5 2415M ein rundes Bild ab: Mit einer sehr guten Leistung und einem guten Preisleistungsverhältnis kann der Intel Core i5 2415M auf ganzer Linie überzeugen, auch dank der verbesserten Turbo-Boost-Technologie.

Der Intel Core i5 2415M arbeitet mit einer Taktfrequenz von 2,3 GHz je Kern. Dank der Turbo-Boost-Technik kann der Prozessor diesen Wert aber auf bis zu 3 GHz steigern. Auch die interne Grafik profitiert davon und kann ihren Takt von 650 MHz auf bis zu 1.300 MHz in Belastungssituationen erhöhen. Der L3-Cache des Intel Core i5 2415M ist mit 3 MB etwas kleiner als bei der i7-Serie. Dank der HyperThreading-Technik kann der Prozessor bis zu vier Aufgaben parallel bearbeiten. Der zweikanalige Speichercontroller unterstützt bis zu acht Gigabyte DDR3-Speicher mit einer Frequenz von maximal 1.333 MHz. Die maximale Verlustleistung beträgt 35 Watt. Erschienen ist der Prozessor im 1. Quartal 2011.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum1. Quartal 2011
Basis-Taktfrequenz2,3 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 MB
L3-Cache / SmartCache3 MB
Fertigungstechnologie32 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 3000
GPU Frequenz650 MHz
TDP35 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1333