1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Multimedia Prozessoren
  4. Intel Core i5 (Ivy Bridge)
  5. Intel Core i5-3210M

Intel Core i5-3210M

Der Intel Core i5 3210M ist ein Dual-Core-Prozessor aus der Ivy-Bridge-Serie von Intel. Der speziell für den Einsatz in Notebooks spezialisierte Prozessor arbeitet äußerst flott und kommt deshalb auch vor allem in Multimedia-Notebooks zum Einsatz. Dort nimmt der Intel Core i5 3210M auch Umkodierungen von Videos und Verschlüsselungen binnen kurzer Zeit vor. Zudem profitiert der Prozessor von der verbesserten Grafikeinheit Intel HD 4000, die nicht nur deutlich schneller arbeitet als sein Vorgänger, sondern auch zumindest ältere Spiele auf ein ruckelfreies Maß beschleunigt – ganz ohne dedizierte Grafikkarte. Fazit: Schneller und moderner Prozessor mit verbesserter Grafikeinheit zu einem günstigen Preis.

Die zwei Rechenkerne des Intel Core i5 3210M arbeiten regulär mit 2,5 GHz Taktfrequenz. Dank Turbo-Boost-Technologie kann der Prozessor den Takt bei Belastung eines Kernes auf bis zu 3,1 GHz erhöhen, bei zwei Kernen immerhin noch auf 2,9 GHz. Der L2-Cache des Prozessors ist 256 KB je Kern groß, der L3-Cache umfasst drei Megabyte und steht beiden Kernen und Grafikeinheit zusammen zur Verfügung. Analog zu den Prozessorkernen kann auch der Grafikchip seine Geschwindigkeit bei Bedarf von 650 MHz regulär auf bis zu 1,1 GHz erhöhen. Als Neuerung von Ivy Bridge kommt zudem die offizielle Unterstützung von DDR3-1600-Speicher. Mit Ivy Bridge ist der Fertigungsprozess nochmals geschrumpft. So wird der Intel Core i5 3210M im 22-Nanometer-Verfahren hergestellt. Erwartet wird der Prozessor im 2. Quartal 2012.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2012
Basis-Taktfrequenz2,5 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 MB
L3-Cache / SmartCache3 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 4000
GPU Frequenz650 MHz
TDP35 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600

1 Notebook mit Intel Core i5-3210M

1 Notebook mit Intel Core i5-3210M