1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Multimedia Prozessoren
  4. Intel Core i5 (Haswell)
  5. Intel Core i5-4330M

Intel Core i5-4330M

Der Intel Core i5 4330M ist ein leistungsfähiger Prozessor auf Basis der neuen Haswell-Mikroarchitektur, die Ivy-Bridge ablöst. Der für Notebooks spezialisierte Prozessor kommt überwiegend in Multimedia-Notebooks zum Einsatz und überzeugt mit einer guten Arbeits- sowie Rechenleistung. Die integrierte Grafik übernimmt auf Wunsch die Bildausgabe, kann in Punkto Leistung aber nicht mit der hauseigenen Iris-Grafik mithalten. Rechenintensive Aufgaben erledigt der Intel Core i5 4330M mühelos, auch wenn er hier gegenüber einem Quad-Core-Prozessor etwas im Nachteil ist. Fazit: Schneller und flexibel einsetzbarer Prozessor, der zudem mit einem günstigen Preisleistungsverhältnis überzeugt.

Der Basistakt des Intel Core i5 4330M beträgt 2,8 GHz. Dank der Unterstützung der Turbo-Boost-2.0-Technologie allerdings vermag der Prozessor seinen Takt bei Bedarf einfach dynamisch zu erhöhen auf einen Höchstwert von 3,5 GHz. Zudem kann der Intel Core i5 4330M dank Hyper-Threading-Technologie vier statt zwei Threads parallel bearbeiten. Insgesamt 3 MB L3-Cache stehen Prozessor und Grafikchip für Daten zur Verfügung. Der Grafikchip ist ein Intel HD Graphics 4600, der geringfügig schneller ist als der HD 4000 des Vorgängers. Erschienen ist der Intel Core i5 4330M Juni 2013.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2013
Basis-Taktfrequenz2.8 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache3 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 4600
GPU Frequenz400 MHz
TDP37 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600