1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Multimedia Prozessoren
  4. Intel Core i5 (Haswell)
  5. Intel Core i5-4300M

Intel Core i5-4300M

Der Intel Core i5 4300M ist ein Notebook-Prozessor von Intel und basiert auf der neuen Haswell-Mikroarchitektur, die Ivy-Bridge ablöst. Der Intel Core i5 4300M ist ein klassischer Dual-Core-Prozessor, kann aber bis zu vier Threads gleichzeitig übernehmen und überzeugt auch sonst mit seiner Leistung. Auch rechenintensive Aufgaben wie das Umwandeln von Videos erledigt der Intel Core i5 4300M binnen kurzer Zeit. Die integrierte Grafiklösung übernimmt bei Bedarf die Bildausgabe, allerdings ist nur in Kombination mit einer schnellen, dedizierten Grafikkarte der Intel Core i5 4300M auch für moderne Computerspiele geeignet. Fazit: Moderner Prozessor, der alle gängigen Intel-Technologien beherrscht und zudem recht günstig zu haben ist.

Der Intel Core i5 4300M arbeitet mit einem Basistakt von 2,6 GHz, den der Prozessor je nach Leistungsbedarf aber auf bis zu 3,3 GHz steigern kann. Ähnliches vermag der Grafikchip zu leisten. So kann der Intel HD Graphics 4600 Grafikchip bei Bedarf seinen Takt von 400 auf bis zu 1,25 GHz steigern. Prozessorkernen und Grafikchip steht ein insgesamt drei MB großer L3-Cache für die Ablage von Daten zur Verfügung. Der Speichercontroller des Intel Core i5 4300M unterstützt DDR3-RAM mit bis zu 1600 MHz. Die maximale Verlustleistung liegt bei 37 Watt. Erschienen ist der Intel Core i5 4300M im Juni 2013.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2013
Basis-Taktfrequenz2.6 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache3 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 4600
GPU Frequenz400 MHz
TDP37 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600

14 Notebooks mit Intel Core i5-4300M

14 Notebooks mit Intel Core i5-4300M