1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Multimedia Prozessoren
  4. Intel Core i3 (Haswell)
  5. Intel Core i3-4158U

Intel Core i3-4158U

Der Intel Core i3 4158U ist ein Notebook-Prozessor von Intel auf Basis der Haswell-Architektur, dem Nachfolger der Ivy-Bridge-Prozessoren. Trotz des „U“ in der Modellbezeichnung, was normalerweise auf einen sparsamen Niedrigspannungsprozessor hindeutet, benötigt der Intel Core i3 4158U fast so viel Energiewie die gewöhnlichen „M“-Modelle der Serie, was auf die leistungsstarke integrierte Grafikeinheit zurückzuführen ist. Aber auch sonst eignet sich der Prozessor für alltäglich anfallende Aufgaben, so kann er problemlos Videos bis einschließlich FullHD-Auflösung ruckelfrei wiedergeben und eignet sich ebenso gut zur Wiedergabe von Flash-Medien oder zum Surfen im Internet.

Die zwei Kerne des Intel Core i3 4158U arbeiten mit jeweils 2,0 GHz Taktfrequenz. Da dem Core i3 die Turbo Boost Technik fehlt, ist er auch weitgehend an diese Taktfrequenz gebunden. Anders der Grafikchip: Der Intel Iris Graphics 5100 Grafikchip kann seinen Takt dynamisch von 200 MHz Standardtakt auf kurzfristig bis zu 1,1 GHz erhöhen. Der Grafikchip unterstützt DirectX 11 und kann auf den gemeinsam genutzten L3-Cache des Prozessors zugreifen. Die maximale Verlustleistung des Intel Core i3 4158U liegt bei 28 Watt.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum3. Quartal 2013
Basis-Taktfrequenz2 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 KB
L3-Cache / SmartCache3 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel Iris Graphics 5100
GPU Frequenz200 MHz
TDP28 Watt
SpeicherunterstützungDDR3L-1600

5 Notebooks mit Intel Core i3-4158U

5 Notebooks mit Intel Core i3-4158U