1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Multimedia Prozessoren
  4. AMD Turion II X2
  5. AMD Turion II Dual-Core N550

AMD Turion II Dual-Core N550

Der AMD Turion II X2 N550 ist ein mobiler Doppelkernprozessor von AMD. Er ist mit seiner Leistungsfähigkeit oberhalb des Athlon II und unterhalb des Phenom II angesiedelt und wird vor allem in Einsteiger- und Allround-Notebooks eingesetzt. Der Prozessor eignet sich für viele alltägliche Anwendungen. Das Abspielen von Medien einschließlich FullHD-Videos bewältigt er problemlos. Durch seine zwei Rechenkerne ist er auch für den begrenzten Multitasking-Einsatz geeignet. In Kombination mit einer schnellen Grafikkarte laufen Spiele, die keine zu hohen Anforderungen an die Hardware stellen ruckelfrei. An die Grenzen gelangt der Prozessor mit besonders rechenintensiven Anwendungen wie Verschlüsselungsprogrammen oder Video-Konvertierungs-Software. Derartige Aufgaben benötigen mit dem AMD Turion II X2 N550 Geduld.

Die beiden Rechenkerne des AMD Turion II X2 N550 arbeiten mit jeweils 2,6 Gigahertz. Jedem der beiden Prozessorkerne steht darüber hinaus ein eigener, 1 Megabyte großer L2-Cache zur Verfügung, in welchen der Prozessor häufig genutzte Daten ablegt. Im Gegensatz zu den Turion-II-Prozessoren der M-Reihe unterstützt der AMD Turion II X2 N550 auch DDR3-Speicher mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1.066 Megahertz. Der HyperTransport-Takt beträgt 1,8 Gigahertz. Der im 45-Nanometer-Verfahren gefertigte Prozessor hat eine maximale Verlustleistung von 35 Watt. Damit ist er nicht gerade genügsam, entsprechende Notebooks müssen bereits nach wenigen Stunden wieder an die Steckdose. Hergestellt wird der AMD Turion II X2 N550 seit Mai 2010.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Basis-Taktfrequenz2.6
Anzahl der Kerne2
L2-Cache2
L3-Cache / SmartCache2.6
Fertigungstechnologie45
TDP35
SpeicherunterstützungDDR3-1066
Erscheinungsdatum4. Quartal 2010