1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Multimedia Prozessoren
  4. AMD Phenom II X4
  5. AMD Phenom II X4 X920 BE

AMD Phenom II X4 X920 BE

Der AMD Phenom II X4 X920 ist ein flotter Notebook-Prozessor von AMD und arbeitet mit vier Kernen. Der AMD Phenom II X4 X920 wird vor allem in Gaming-Notebooks eingesetzt. Die vier Kerne ermöglichen eine sehr gute Arbeitsleistung durch ausgiebiges Multitasking, doch auch die Rechenleistung ist Dank des Taktes von 2,3 GHz mehr als ordentlich. Steht dem Notebook auch eine schnelle Grafikkarte zur Verfügung, so berechnet der AMD Phenom II X4 X920 auch moderne Spiele so zügig, dass Ruckler nicht auftauchen. Gerade aber auch komplexe Anwendungen wie die Konvertierung von Videos oder das Verschlüsseln von Daten profitieren massiv von den vier Kernen – solche Aufgaben werden äußerst zügig erledigt. Er wurde im Mai 2010 vorgestellt.

Der Vierkerner AMD Phenom II X4 X920 arbeitet mit einer Taktfrequenz von 2,3 GHz je Kern. Als mobiler Ableger des Desktop-Athlon II fehlt ihm der L3-Cache; der L2-Cache ist mit 512 KB je Kern also insgesamt 2 MB groß. Wie bei AMD-CPUs üblich, kommuniziert auch der AMD Phenom II X4 X920 direkt mit dem Speicher über die HyperTransport-Schnittstelle. Diese erreicht Übertragungsraten von 1,8 GHz (effektiv 3,6 GHz) und schlägt damit die Kommunikation über die Northbridge locker. Der zweikanalige Speichercontroller ist für DDR3-RAM ausgelegt. Produziert wird der AMD Phenom II X4 X920 im 45 nm Verfahren. Die maximale Leistungsaufnahme liegt bei 45 Watt, so dass längere Akkulaufzeiten nicht zu erwarten sind.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Basis-Taktfrequenz2.3
Anzahl der Kerne4
L2-Cache2
L3-Cache / SmartCache2.3
Fertigungstechnologie45
TDP45
SpeicherunterstützungDDR3-1333
Erscheinungsdatum2. Quartal 2010