1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Multimedia Prozessoren
  4. AMD A8
  5. AMD A8-3420M

AMD A8-3420M

AMD A8-3420M ist die Bezeichnung für eine weitere kombinierte Recheneinheit von AMD. Sie besteht aus Prozessor- und Grafikkomponente und wird aufgrund ihrer relativ hohen Rechenleistung häufig in Multimedia-Notebooks eingesetzt. Der Prozessor bewältigt selbst rechenintensive Aufgaben wie Videoumwandlungen problemlos. Für Computerspiele eignet sich die APU nur, wenn neben der integrierten Grafik auch eine schnelle, dedizierte Grafikkarte vorhanden ist. Dennoch kann schon die interne Grafikkarte der AMD A8-3420M-Recheneinheit mit DirectX-11-Unterstützung aufwarten. Alles in Allem überzeugt die AMD A8-3420M-APU mit hoher Rechenleistung und einem angemessenen Preisleistungverhältnis.

Die Prozessorkomponente besitzt vier Rechenkerne mit einer Taktfrequenz à 1,5 GHz. Dank TurboCore kann sich der Prozessor aber auf bis zu 2,4 GHz übertakten, vorausgesetzt, nur ein oder zwei der Prozessorkerne werden gerade genutzt. Bei der internen Grafik handelt es sich um eine AMD Radeon HD 66520G mit einer Taktfrequenz von 400 MHz. Ein in die AMD A8-3420M-APU integrierter Speichercontroller unterstützt DDR3-Speicher mit einer Höchstgeschwindigkeit von 1.333 MHz. Erschienen ist das Modell im Dezember 2011.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ErscheinungsdatumDezember 2011
Basis-Taktfrequenz1,5 GHz
Boost-Taktfrequenz2.4 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache4 MB
Fertigungstechnologie32 nm
Interne GrafikAMD Radeon HD 6520G
GPU Frequenz400 MHz
TDP35 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1333