1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Multimedia Prozessoren
  4. AMD A4
  5. AMD A4-4300M

AMD A4-4300M

Die AMD A4-4300M ist eine Trinity-APU und Nachfolgerin der nur wenig erfolgreichen Llano-APUs. Stärke der AMD A4-4300M-APU ist die integrierte Grafik, die auch aktuelle Intel-Grafiklösungen (HD 4000) alt aussehen lässt. Umgekehrt kann die A4-APU noch nicht einmal mit den günstigsten i3-Prozessoren von Intel mithalten und geht im Direktvergleich völlig unter. Die APU eignet sich somit vor allem für Nutzer, die keine all zu großen Erwartungen an eine mobile CPU stellen und gleichzeitig auf Computerspiele nicht verzichten möchten.

Die AMD A4-4300M-APU besteht aus einer Dual-Core-Prozessoreinheit und einem Grafikchip der Radeon-Baureihe. Die Prozessoreinheit arbeitet regulär mit 2,5 GHz und im Turbomodus mit bis zu 3 GHz. Sie ist mit einem L2-Cache ausgestattet, der insgesamt 1 MB Kapazität bietet. Die integrierte Grafiklösung ist eine Radeon HD 7420G aus gleichem Hause, die mit 480 MHz arbeitet und eine bessere Grafikleistung liefert, als vergleichbare Intel-Lösungen. Die TDP für die gesamte APU beträgt 35 Watt. Erschienen ist sie im Mai 2012.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ErscheinungsdatumMai 2012
Basis-Taktfrequenz2.5 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache1024 MB
Interne GrafikRadeon HD 7420G
GPU Frequenz480 MHz
TDP35 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600

9 Notebooks mit AMD A4-4300M

9 Notebooks mit AMD A4-4300M