1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Multimedia Prozessoren
  4. AMD A10
  5. AMD A10-7400P

AMD A10-7400P

Der AMD A10-7400P gehört zu den leistungsstärksten Modellen der AMD-A10-Serie und ist häufig in Allround- und Multimedia-Notebooks zu finden. Dank des günstigen Preises dieses Prozessors können entsprechende Notebooks häufig recht günstig angeboten werden. Die Stärke des Prozessors liegt eigentlich in der integrierten Grafikeinheit, die DirectX 11 unterstützt, aber eine deutlich bessere Leistung bietet als etwa die integrierten Grafikchips bei Intel-Prozessoren. So eignet sich der AMD A10-7400P nicht nur für alltägliche Aufgaben wie das Surfen im Internet und die Wiedergabe von Medien, sondern auch für viele aktuelle Games, selbst ohne zusätzliche, dedizierte Grafikkarte.

Die Taktfrequenz des Quad-Core-Prozessors beträgt 2,5 GHz pro Kern im Standardbetrieb. Werden etwa ressourcenintensive Programme ausgeführt, kann der Prozessor die Taktfrequenz kurzfristig auf bis zu 3,4 GHz erhöhen. Dem Chip steht außerdem ein insgesamt vier MB großer L2-Cache zur Verfügung, der in zwei gleich große 2-MB-Module aufgeteilt ist. Um die Bildausgabe und Grafikberechnungen kümmert sich ein Radeon R6 Grafikchip, der mit 576 MHz arbeitet. Die maximale Verlustleistung des AMD A10-7400P liegt bei 35 Watt. Erschienen ist der Prozessor im Juni 2014.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2014
Basis-Taktfrequenz2.5 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache4 MB
Fertigungstechnologie28 nm
Interne GrafikAMD Radeon R6
GPU Frequenz576 MHz
TDP35 Watt
SpeicherunterstützungDDR3L-1600