1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Gaming- und Highend-Prozessoren
  4. Intel Core i7 (Sandy Bridge)
  5. Intel Core i7-2960XM

Intel Core i7-2960XM

Der Intel Core i7 2960XM ist ein Highend-Prozessor für Notebooks von Intel. Der Vierkernprozessor wird nur in ambitionierten Gaming-Notebooks eingesetzt, da er mit seinem Stückpreis für herkömmliche Multimedia-Notebooks viel zu teuer ist. Der Prozessor zeigt eine enorme Leistungsfähigkeit und muss sich vor Highend-Prozessoren im Desktop-Bereich keineswegs verstecken. Er meistert anspruchsvollste Aufgaben mühelos. Der Prozessor ist in der Lage, auch hochauflösende Videos binnen kurzer Zeit in andere Formate umzuwandeln oder ganze Festplatten zu verschlüsseln. Das Packen und Entpacken von großen Archiven gelingt in kurzer Zeit. In Verbindung mit einer schnellen dedizierten Grafikkarte, packt der Intel Core i7 2960XM auch hardwareintensive Spiele problemlos und flüssig. Der interne Grafikchip hingegen dekodiert selbstständig Videos und spielt sie ab, um den Prozessor zu entlasten.

Die vier Rechenkerne des Intel Core i7 2960XM arbeiten mit 2,7 GHz. Durch die TurboBoost-Technik kann der Prozessor die Geschwindigkeit seiner Kerne aber auf bis zu 3,7 GHz beschleunigen. Dabei fällt die Beschleunigung umso höher aus, je weniger Kerne gleichzeitig gebraucht werden. Der interne Grafikchip arbeitet regulär mit 650 MHz, aber auch er ist in der Lage, abhängig von der Situation den Takt auf bis zu 1,3 GHz zu erhöhen. Die Hyper-Threading-Technik des Intel Core i7 2960XM sorgt dafür, dass dem Betriebssystem acht Rechenkerne vorgegaukelt werden, also doppelt so viele wie tatsächlich vorhanden sind. Das verbessert die Lastaufteilung zwischen den Kernen und bewirkt eine weitere Leistungssteigerung. Besonders Programme, die auf den Einsatz mit vielen Prozessorkernen ausgelegt sind, profitieren davon. Der Intel Core i7 2960XM besitzt zwei Speicherkanäle und unterstützt DDR3-RAM mit einer Frequenz von bis zu 1,6 GHz. Die theoretische maximale Speicherbandbreite beträgt 25,6 GB/s. Der Highend-Prozessor wird im 32-Nanometer-Verfahrnen hergestellt und hat eine maximale Verlustleistung von 55 Watt. Das führt sowohl zu einer hohen Wärmeentwicklung als auch einer geringen Akku-Laufzeit. Der Intel Core i7 2960XM ist im vierten Quartal 2011 erschienen.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum4. Quartal 2011
Basis-Taktfrequenz2,7 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache1 MB
L3-Cache / SmartCache8 MB
Fertigungstechnologie32 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 3000
GPU Frequenz650 MHz
TDP55 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600

1 Notebook mit Intel Core i7-2960XM

1 Notebook mit Intel Core i7-2960XM