1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Gaming- und Highend-Prozessoren
  4. Intel Core i7 (Sandy Bridge)
  5. Intel Core i7-2620M

Intel Core i7-2620M

Der Intel Core i7 2620M ist ein sehr leistungsfähiger Notebookprozessor von Intel. Er wird vor allem in Gaming- und Multimedia-Notebooks eingesetzt. Neben einfachen Anwendungen wie der Wiedergabe von Medien, eignen sich Notebooks mit dem Intel Core i7 2620M auch zur Bearbeitung von Fotos, zur Konvertierung von Videos oder zur Verschlüsselung von Daten, um nur einige Beispiele zu nennen. Auch anspruchsvolle Spiele stellen den Intel Core i7 2620M vor keinerlei Probleme, vorausgesetzt, ihm steht eine schnelle Grafikkarte zur Seite. Der integrierte HD-fähige Grafikchip kann den Hauptprozessor dank eingebautem Videodekoder bei der Wiedergabe von Filmmaterial entlasten, so dass Ressourcen für andere Anwendungen frei werden.

Schon der Standardtakt des Intel Core i7 2620M ist mit 2,7 GHz recht hoch. Wird zusätzlich die TurboBoost-Technik aktiviert, steigt der Takt auf bis zu 3,4 GHz an. Das geschieht immer dann, wenn der Prozessor besonders unter Last steht. Am stärksten ist der Geschwindigkeitsanstieg, wenn eine Anwendung nur einen der beiden Rechenkerne auslastet. Doch auch sonst wird die Geschwindigkeit erhöht. Dank der HyperThreading-Technik stehen dem Intel Core i7 2620M neben zwei physischen auch zwei virtuelle Kerne zur Verfügung. Das Betriebssystem kann anfallende Aufgaben dadurch besser auf den Prozessor aufteilen. Die Rechengeschwindigkeit steigt besonders bei Anwendungen, die vier Kerne unterstützen, deutlich an. Der Prozessor spricht bis zu 8 GB Speicher an. Der integrierte Grafikchip vom Typ Intel GMA HD 3000 arbeitet mit 650 MHz und unter Last mit bis zu 1,3 GHz. Grafikchip und Prozessor teilen sich den dynamischen, vier MB großen L3-Cache. In diesen Speicher kommen häufig verwendete Daten. Die maximale Verlustleistung des Intel Core i7 2620M liegt einschließlich Grafikchip bei 35 Watt – ein niedriger Wert, angesichts der hohen Leistung. Erschienen ist der Prozessor im 1. Quartal 2011.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum1. Quartal 2011
Basis-Taktfrequenz2,7 GHz
Anzahl der Kerne2
L2-Cache512 MB
L3-Cache / SmartCache4 MB
Fertigungstechnologie32 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 3000
GPU Frequenz650 MHz
TDP35 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1333

30 Notebooks mit Intel Core i7-2620M

30 Notebooks mit Intel Core i7-2620M