1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Gaming- und Highend-Prozessoren
  4. Intel Core i7 (Sandy Bridge)

Intel Core i7 (Sandy Bridge)

Die Intel Core i7 Prozessoren der Sandy-Bridge-Generation sollen die Nehalem-Prozessoren ablösen. Die neuen Prozessoren überzeugen dank effizienterer Technologie und deutlich höherer Leistung. Lediglich der Fertigungsprozess ist gleich geblieben. Notebooks mit Intel Core i7 eignen sich für rechenintensive Anwendungen gleichermaßen wie für Multitasking und Spiele, vorausgesetzt, im Notebook befindet sich eine schnelle, dedizierte Grafikkarte. Der Prozessor unterstützt die QuickSync-Video-Technik, die es der integrierten Grafiklösungen erlaubt, Videos ähnlich der CUDA-Technik umzuwandeln.

Alle Intel Core i7 Prozessoren unterstützen Hyper-Threading und Turbo-Boost-Technologie. Hyper-Threading simuliert dem Betriebssystem weitere, virtuelle Rechenkerne und verbessert die Leistung gerade bei Multicore-Anwendungen deutlich. Turbo-Boost ermöglicht es dem Prozessor, sich bei Bedarf selbst zu übertakten, im Vergleich zur Vorgängergeneration ist der Taktgewinn nun deutlich höher. Die Prozessoren sind zudem mit einem großen SmartCache ausgestattet, der sowohl von den Prozessorkernen als auch der integrierten Intel HD Graphics 3000 gemeinsam genutzt wird. Die Grafiklösung wurde gegenüber den Nehalem-Prozessoren deutlich verbessert und vermag nun auch neuere Spiele zumindest in geringen Detailstufen flüssig wiederzugeben.
Weiterlesen

346 Notebooks mit Intel Core i7 (Sandy Bridge)

346 Notebooks mit Intel Core i7 (Sandy Bridge)