1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Gaming- und Highend-Prozessoren
  4. Intel Core i7 (Ivy Bridge)
  5. Intel Core i7-3620QM

Intel Core i7-3620QM

Der Intel Core i7 3620QM ist ein mobiler Vierkernprozessor für Notebooks von Intel. Der Ivy-Bridge-Prozessor ist äußerst leistungsfähig und fast ausschließlich in Multimedia- und Gaming-Notebooks zu finden. Er eignet sich für alle Anwendungsfelder, angefangen von Multimedia-Aufgaben bis hin zur schnellen Konvertierung von Videos auch in hohen Auflösungen und Bitraten. Der Prozessor bringt außerdem genügend Leistung für Spiele mit, die in Kombination mit einer dedizierten Grafikkarte auch in hohen Details flüssig gespielt werden können. Die integrierte Grafikkarte bringt noch genug Leistung mit für ältere Spiele und solche mit geringen Hardware-Anforderungen. Darüber hinaus kann der Grafikchip die Konvertierung von Videos übernehmen. Fazit: Der Intel Core i7 3620QM ist ein sehr leistungsfähiger Notebook-Prozessor mit großem Stromhunger.

Die vier Rechenkerne des Intel Core i7 3620QMarbeiten mit jeweils 2,6 GHz Taktfrequenz. Darüber hinaus kann der Prozessor sich bei Bedarf selbst übertakten. Die Hyper-Threading-Technik stellt dem System weitere vier virtuelle Kerne zur Verfügung, was die Leistung nochmals deutlich erhöhen kann. Jeder Kern besitzt einen 256 KB großen L2-Cache, darüber hinaus gibt es einen gemeinsamen, auch von der Grafik mitgenutzten L3-Cache mit sechs MB Kapazität. Der Grafikchip ist ein Intel HD Graphics 4000, der sich seinen Speicher vom Arbeitsspeicher reserviert. Die maximale Verlustleistung beträgt 45 Watt. Erschienen ist der Intel Core i7 3620QM 2012.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2012
Basis-Taktfrequenz2.6 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache1024 MB
L3-Cache / SmartCache6 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 4000
TDP45 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600