1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Gaming- und Highend-Prozessoren
  4. Intel Core i7 (Ivy Bridge)
  5. Intel Core i7-3615QM

Intel Core i7-3615QM

Der Intel Core i7 3615QM ist einer der schnellsten Notebook-Prozessoren des Jahres 2012. Als Vertreter der Ivy-Bridge-Serie ist der Prozessor ein direkter Nachfolger zur erfolgreichen Sandy-Bridge-Baureihe und dürfte vermutlich überwiegend in Gaming- und Multimedia-Notebooks zum Einsatz kommen. Dort überzeugt der Intel Core i7 3615QM mit seiner hohen Leistungsfähigkeit bei allen Arten von Anwendungen, angefangen von der Medienwiedergabe bis hin zur Verschlüsselung ganzer Datenträger. Auch für Spiele ist der Prozessor gewappnet, vorausgesetzt, man stellt ihm eine schnelle Grafikkarte zur Seite. Fazit: Extrem schneller Notebook-Prozessor, der auch noch so hohe Ansprüche vollständig erfüllen dürfte.

Die vier Rechenkerne des Intel Core i7 3615QM arbeiten mit einer Taktfrequenz von 2,3 GHz. Diese kann vom Prozessor selbstständig bei Bedarf auf bis zu 3,1 GHz erhöht werden. Darüber hinaus kann der Prozessor dank HyperThreading acht statt vier Prozesse gleichzeitig bearbeiten, was seine Multitasking-Fähigkeiten erheblich verbessert. Der integrierte Intel-HD-Graphics-4000-Grafikchip arbeitet regulär mit 650 MHz, kann bei Bedarf seinen Takt aber auf bis zu 1,2 GHz erhöhen. Der integrierte Speichercontroller bietet zwei Speicherkanäle und unterstützt DDR3-Speicher mit Taktfrequenzen von bis zu 1,6 GHz. Die maximale Verlustleistung des Intel Core i7 3615QM beträgt 45 Watt, die Fertigung erfolgt im 22-Nanometer-Verfahren. Erwartet wird der Intel Core i7 3615QM im April 2012.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ErscheinungsdatumApril 2012
Basis-Taktfrequenz2,3 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache1024 MB
L3-Cache / SmartCache6 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 4000
GPU Frequenz650 MHz
TDP45 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600

6 Notebooks mit Intel Core i7-3615QM

6 Notebooks mit Intel Core i7-3615QM