1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Gaming- und Highend-Prozessoren
  4. Intel Core i7 (Haswell)
  5. Intel Core i7-4800MQ

Intel Core i7-4800MQ

Der Intel Core i7 4800MQ ist ein leistungsfähiger Quad-Core-Prozessor, der für den Einsatz in Notebooks spezialisiert ist. Er ist ein Abkömmling der neuen Haswell-Prozessorgeneration, dem Nachfolger von Ivy-Bridge und bietet zahlreiche Verbesserungen, die zu einer besseren Performance sowohl in prozessor- wie auch grafiklastigen Anwendungen führen. Er erledigt selbst rechenintensive Aufgaben problemlos und zügig. So kann der Intel Core i7 4800MQ Videos auch mit hohen Bitraten innerhalb von kurzer Zeit umwandeln. Der Grafikchip wurde im Vergleich zu den Vorgängern deutlich verbessert und bietet mittlerweile für viele aktuelle Spiele zumindest in geringen Detailstufen genügend Performance. Fazit: Der Intel Core i7 4800MQ ist nicht nur schnell und leistungsstark, sondern auch überaus effizient.

Ausgestattet mit vier Kernen mit einem takt von 2,7 GHz verrichtet der Intel Core i7 4800MQ zuverlässig seine Aufgaben. Der Basistakt ist dabei nur ein Anhaltspunkt, denn bei Bedarf erhöht der Prozessor einfach seinen Takt und erreicht dabei, abhängig von der Anzahl der benötigten Rechenkerne, seinen Takt auf bis zu 3,7 GHz. Ein sechs MB großer L3-Cache wird zwischen den Kernen und der integrierten Grafik, einem Intel HD Graphics 4600, aufgeteilt. Der Speichercontroller unterstützt DDR3-RAM mit bis zu 1600 MHz, vorgestellt wurde der Intel Core i7 4800MQ im Juni 2013.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2013
Basis-Taktfrequenz2.7 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache1 MB
L3-Cache / SmartCache6 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 4600
GPU Frequenz400 MHz
TDP22 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600

9 Notebooks mit Intel Core i7-4800MQ

9 Notebooks mit Intel Core i7-4800MQ