1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Gaming- und Highend-Prozessoren
  4. Intel Core i7 (Haswell)
  5. Intel Core i7-4702HQ

Intel Core i7-4702HQ

Der Intel Core i7 4702HQ ist ein Quad-Core-Prozessor mit der neuen Haswell-Architektur von Intel. Der Prozessor ist praktisch baugleich mit dem Intel Core i7 4702MQ. Der schnelle Quad-Core-Prozessor kommt vor allem in Multimedia-Notebooks zum Einsatz und bietet auch bei rechenintensiven Anwendungen eine hohe Leistungsfähigkeit. Allerdings verwendet Intel statt der (relativ schnellen) Iris Pro Grafiklösung nur eine langsamere Variante und führt damit sein eigens eingeführtes Namensschema ad absurdum. Lediglich die Modelle 4750HQ und aufwärts bieten die schnellere Grafiklösung und sind damit auch für Systeme ohne dedizierte Grafikkarte interessant. Fazit: Der Intel Core i7 4702HQ ist ein leistungsfähiger Quad-Core-Prozessor, trotz etwas niedrigerem Takt und schwächerer GPU als bei anderen Modellen.

Der Intel Core i7 4702HQ arbeitet regulär mit einem Chiptakt von 2,2 GHz, bei Bedarf kann er aber den Intel Turbo Boost 2.0 nutzen, der den Takt dynamisch auf bis zu 3,2 GHz beschleunigt. Als Grafiklösung kommt ein Intel HD Graphics 4600 zum Einsatz. Prozessor und GPU teilen sich einen sechs Megabyte großen L3-Cache, der zur Ablage häufig genutzter Daten genutzt wird. Der in den Prozessor integrierte Speichercontroller unterstützt DDR3-RAM mit bis zu 1600 MHz. Die maximale Verlustleistung beträgt 37 Watt. Erschienen ist der Intel Core i7 4702HQ im Juni 2013.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2013
Basis-Taktfrequenz2.0 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache1 MB
L3-Cache / SmartCache6 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 4600
GPU Frequenz400 MHz
TDP37 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600

1 Notebook mit Intel Core i7-4702HQ

1 Notebook mit Intel Core i7-4702HQ