1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Gaming- und Highend-Prozessoren
  4. Intel Core i7 (Haswell)
  5. Intel Core i7-4700MQ

Intel Core i7-4700MQ

Der Intel Core i7 4700MQ ist ein Quad-Core-Prozessor basierend auf der neuen Haswell-Architektur von Intel. Er wird überwiegend in Multimedia-Notebooks eingesetzt und gehört zu den momentan leistungsfähigsten mobilen Prozessoren. Seine Performance reicht auch für rechenintensive Aufgaben aus, die der Prozessor binnen kürzester Zeit erledigt. Da der Prozessor überwiegend in Notebooks mit dedizierter Grafikkarte verbaut werden wird, verwendet Intel eine etwas leistungsschwächere Version seiner integrierten Grafikeinheit, die im Notfall aber noch immer die Bildausgabe übernehmen kann. Fazit: Recht preisgünstiger Quad-Core-Prozessor von Intel mit überzeugender Rechenleistung.

Mit einem Basistakt von 2,4 GHz und einem Turbotakt von bis zu 3,4 GHz bietet der Intel Core i7 4700MQ stets die Performance, die gerade benötigt wird. Der Prozessor unterstützt zudem die Hyper-Threading-Technik, wodurch er statt vier bis zu acht Threads parallel bearbeiten kann, was die Leistung insbesondere in Anwendungen, die auf viele Kerne optimiert sind, deutlich verbessert. Ein sechs MB großer L3-Cache wird zwischen Prozessorkernen und Grafikeinheit aufgeteilt. Für die Grafik ist ein Intel HD Graphics 4600 Grafikchip verantwortlich, der mit 400 MHz Basistakt arbeitet, bei Bedarf aber mit bis zu 1,15 GHz. Die maximale Verlustleistung beträgt 47 Watt. Erschienen ist der Prozessor im Mai 2013.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum2. Quartal 2013
Basis-Taktfrequenz2.4 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache1 MB
L3-Cache / SmartCache6 MB
Fertigungstechnologie22 nm
Interne GrafikIntel HD Graphics 4600
GPU Frequenz400 MHz
TDP47 Watt
SpeicherunterstützungDDR3-1600

2 Notebooks mit Intel Core i7-4700MQ

2 Notebooks mit Intel Core i7-4700MQ