1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Einsteiger Prozessoren
  4. Intel Pentium (Penryn)
  5. Intel Pentium Dual Core T4500

Intel Pentium Dual Core T4500

Der Intel Pentium Dual Core T4500 ist ein neuer Einsteiger.Prozessor und wird vor allem in preiswerteren Allround- oder Einsteiger-Notebooks verwendet werden. Der Intel Pentium Dual Core T4500 ermöglicht dank der zwei Prozessor-Kerne eine gute Arbeitsgeschwindigkeit. Prinzipiell eignen sich Notebooks mit diesem Prozessor auch für alle alltäglichen Anwendungen wie Internet, Multimedia-Wiedergabe oder auch das Betrachten und Bearbeiten von Fotos. Anspruchsvolle, CPU-lastige Aufgaben wie das Packen von Archiven oder das Konvertieren von Filmen, können mit dem Intel Pentium Dual Core T4500 aber viel Zeit in Anspruch nehmen. Sind diese Anwendungen für Sie nicht wichtig, ist die Rechenleistung eines Notebooks mit Intel Pentium Dual Core T4500 in den meisten Fällen völlig ausreichend.

Der Chiptakt der beiden Prozessor-Kerne beträgt 2,3 GHz und ist damit eher im Mainstream-Segment angesiedelt. Der L2-Cache ist wie auch bei den älteren Pentium Dual Core –Prozessoren mit einem Megaybyte relativ klein. Der L2-Cache ist wichtig, um häufig genutzt Daten des Prozessors zu puffern und somit schnellen Zugriff zu gewährleisten. Der Front Side Bus ist mit 800 MHz recht flott und ermöglicht eine zügige Kommunikation mit dem Arbeitsspeicher. Der im modernen 45 nm Verfahren gefertigte Prozessor hat eine maximale Leistungsaufnahme von 35 Watt. Dies führt zu eher mittelmäßigen Akku-Laufzeiten – Nutzer, die ihr Notebook häufig mobil verwenden werden, sollten auf eine sparsamere CPU umsteigen.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Basis-Taktfrequenz2.3
Anzahl der Kerne2
L2-Cache1
Fertigungstechnologie45
TDP35
Erscheinungsdatum1. Quartal 2010

47 Notebooks mit Intel Pentium Dual Core T4500

47 Notebooks mit Intel Pentium Dual Core T4500