1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Einsteiger Prozessoren
  4. Intel Celeron M
  5. Intel Celeron M 560

Intel Celeron M 560

Der Intel Celeron M 560 ist ein Prozessor für Einsteiger-Notebooks von Intel. Er soll Kunden zufrieden stellen, die geringe Ansprüche an die Leistungsfähigkeit ihres Notebooks stellen. Notebooks mit dem Intel Celeron M 560 sind geeignet für Office- und Internetanwendungen, aber auch für die Wiedergabe von Medieninhalten. Sehr rechenintensive Anwendungen wie Videokonvertierung- oder Bearbeitung benötigen jedoch einen schnelleren Prozessor. Da Intel Pentium Dual-Core-Prozessoren bei deutlich besserer Leistung unwesentlich mehr kosten, sollten Notebooks mit diesen Prozessoren denen mit dem Intel Celeron M 560vorgezogen werden. Erschienen ist der Intel Celeron M 560 im Juni 2007.

Die Taktfrequenz des Ein-Kern-Prozessors liegt bei 2,13 GHz. Da der Intel Celeron M 560 HyperThreading nicht unterstützt und auch keine zwei Rechenkerne aufweisen kann, eignet sich der Prozessor nur sehr eingeschränkt für das Multitasking. Der L2-Cache, der zum Zwischenspeichern von häufig genutzten Daten verwendet wird, ist 1.024 KB groß. Der Front Side Bus des Intel Celeron M 560 arbeitet effektiv mit 533 MHz. Der maximale Stromverbrauch liegt bei 30 Watt.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Basis-Taktfrequenz2.13
Anzahl der Kerne1
L2-Cache1
Fertigungstechnologie65
TDP31
Erscheinungsdatum1. Quartal 2008

2 Notebooks mit Intel Celeron M 560

2 Notebooks mit Intel Celeron M 560