1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Einsteiger Prozessoren
  4. Intel Celeron M
  5. Intel Celeron M 550

Intel Celeron M 550

Der Intel Celeron 550 ist ein etwas älterer Einsteiger-Prozessor von Intel und richtet sich vor allem an kostenbewusste Nutzer. Leider bedeutet das Fehlen eines zweiten Prozessor-Kerns Einbußen bei der Arbeitsgeschwindigkeit. Die Hauptanwendungsgebiete von Notebooks mit Intel Celeron 550 Prozessor dürften also Internet und Office sein. Die Wiedergabe von Filmen ist natürlich auch möglich, bei FullHD-Material sollte allerdings die Grafikkarte über einen eigenen Decoder verfügen. Notebooks mit Intel Celeron 550 sind wenig empfehlenswert, da Einsteiger-Dual-Core Prozessoren wie der Pentium Dual Core ebenfalls sehr preiswert zu haben sind und ein deutlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Als älteres Celeron-Modell verfügt dieser Prozessor über nur einen Kern und kann das dadurch auftretende Defizit in der Arbeitsgeschwindigkeit auch nicht mit der HyperThreading-Technik kompensieren, die ebenfalls fehlt. Der Chiptakt liegt bei 2 GHz und der Front Side Bus ist 533 MHz schnell (133 MHz Quadpumped). Der L2-Cache – ein kleiner Zwischenspeicher zum Puffern von CPU-Daten – ist mit einem MB ebenfalls recht klein gehalten. Der Intel Celeron 550 unterstützt 64-Bit Betriebssysteme. Die maximale Leistungsaufnahme gibt Intel mit 31 Watt an. Das bedeutet, dass dieser Prozessor seine schwache Leistung nicht einmal durch hohe Akku-Laufzeiten ausgleichen kann.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Basis-Taktfrequenz2.0
Anzahl der Kerne1
L2-Cache1
Fertigungstechnologie65
TDP31
Erscheinungsdatum3. Quartal 2006

5 Notebooks mit Intel Celeron M 550

5 Notebooks mit Intel Celeron M 550