1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba Tecra
  6. Toshiba Tecra Z50

Toshiba Tecra Z50 Notebooks

Auch das Toshiba Tecra Z50 soll als Business-Ultrabook mit guter Leistung und gutem Design im Büro glänzen. Das Gesamtpaket stimmt wenngleich der momentan geforderte Preis eindeutig zu hoch ist, um gegenüber stärkeren Geräten der Konkurrenz bestehen zu können. Sollte Toshiba darauf reagieren, könnte auch dieses Modell ernstzunehmendes Interesse wecken.  Weiterlesen

Toshiba Tecra Z50 NotebooksOhne SSD, aber dafür mit mehr Platz
Wie das Toshiba Tecra Z40 setzt auch dieses Notebook auf einen Intel Core i5 4300U, der als Dual-Core Prozessor mit jeweils 1,9 GHz taktet und ebenfalls über Turbo-Boost-Technologie verfügt, um den Takt noch etwas nach oben schrauben zu können. Der Prozessor verfügt weiterhin über eine integrierte Intel HD Graphics 4400, die an anspruchsvolleren Spielen weiterhin scheitert, aber im sonstigen Betrieb überzeugen kann. Wahlweise stehen 4 oder 8 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung, die sich auch noch selbst erweitern lassen und seitens des Speicherplatzes wird auf eine 500 GB fassende Festplatte gesetzt, welche mit schnellen 7.200 Umdrehungen gute Zugriffszeiten ermöglicht, sich aber natürlich nicht mit einer SSD messen kann.

Toshiba Tecra Z50 NotebooksDas Schöne und das Biest
Bei den Displays des Toshiba Tecra Z50 ist Vorsicht angesagt. Während eine Variante als 15,6 Zoll großes Display in Full-HD Auflösung und im 16:9 Seitenverhältnis kommt, ist in der günstigeren Version doch tatsächlich ein entspiegeltes Display der gleichen Größe mit nur 1.366 x 768 Pixeln ausgestattet, was in der angestrebten Preiskategorie schon fast an Dreistigkeit grenzt. Das Design ist hinsichtlich der„stahlgrau-metallic“-Farbe wiederum Geschmackssache wenngleich auch die Verarbeitung zu überzeugen weiß. Weil das Gerät über kein integriertes Laufwerk verfügt, ist für ein Update auf Microsoft Windows 8 ein externes Laufwerk notwendig, da die Auslieferung mitsamt vorinstalliertem Microsoft Windows 7 erfolgt.

Toshiba Tecra Z50 NotebooksSicherheit und Funktionalität
Die Modelle des Toshiba Tecra Z50 zeichnen sich durch hohe Flexibilität hinsichtlich der Ausstattungsmerkmale aus. Während Bluetooth 4.0 und WLAN 802.11 a/b/g/n für den reibungslosen Ablauf bei der kabellosen Kommunikation sorgen, lassen ein USB 2.0 und gleich drei USB 3.0 Slots genug Raum für vielfältige Konfigurationen. Ein Kartenleser ist ebenso in das Gerät integriert, wie eine solide Webcam. Mittels HDMI lassen sich darüber hinaus auch weitere Bildschirme anschließen. Der Akku fällt im Vergleich zur restlichen Ausstattung nicht ab und sorgt für gute Mobilitätswerte. Die vielfältigen Sicherheitsmerkmale lassen auch neurotische Anwender des Nachts beruhigt in dem Wissen schlafen, dass sich ihre sensiblen Daten relativer Sicherheit erfreuen können.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba