1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba Tecra
  6. Toshiba Tecra A10

Toshiba Tecra A10 Notebooks

Die Business-Notebooks der Tecra A10-Reihe von Toshiba überzeugen neben einer flexiblen technischen Ausstattung durch ein extrem belastbares Gehäuse und einen dynamischen Festplattenschutz, der einen Datenverlust effektiv verhindern kann.  Weiterlesen

Toshiba Tecra A10 NotebooksGutes Display
Gerade im Business-Bereich kommt es auf eine solide Mischung aus Mobilität und Bildschirmgröße an, die Toshiba in den Toshiba Tecra A10-Notebooks wahlweise durch ein WXGA oder ein hochauflösendes WSXGA+ Hochhelligkeits-Display mit einer Display-Diagonalen von 15,4 Zoll gut ausbalanciert. Beide Displays stellen im 16:10 Breitbildformat dar. Die maximale Auslösung beträgt 1.280 x 800 (WXGA) oder 1.680 x 1.050 (WXGA+) Bildpunkte. Als Grafikadapter kommt ein Intel GMA 4500 MHD zum Einsatz.

Toshiba Tecra A10 NotebooksSkalierbare Leistung
Für den nötigen Vortrieb sorgt in den Toshiba Tecra A10-Notebooks modellabhängig Intel Centrino- oder Intel Centrino 2-Prozessortechnologie mit Intel Core 2 Duo Prozessoren. Im Top-Modell ist erstmals in dieser Reihe ein Intel Core 2 Duo Prozessor T9550 mit einer Taktfrequenz von 2,66 GHz integriert. Als Arbeitsspeicher stellt Toshiba den Geräten, abhängig vom gewählten Modell, 2.048, 3.072 oder 4.096 MB DDR2-RAM zur Seite. Auch die Speicherkapazität der verfügbaren SATA-Festplatten ist variabel und reicht im Einstiegsbereich von 160 GB (5.400 U/Min) bis zu 320 GB (7.200 U/Min) in der Spitze. Ein stoßfestes Design und eine dreidimensionale Bewegungsüberwachung für die Festplatte, die im Fall einer Erschütterung eine Arretierung des Schreib-Lesekopfes bewirkt und damit größere Schäden verhindert, schützen Nutzerdaten effektiv vor Verlust.

Toshiba Tecra A10 NotebooksKlasse Ausstattung
Drahtlos können die Geräte der Toshiba Tecra A10-Reihe modellabhängig per Bluetooth V2.1, WLAN nach den Übertragungsstandards 802.11 a/g/n und über ein High Speed 3G/UMTS-Modul mit der Außenwelt Kontakt aufnehmen. In einigen Geräten der Serie ist für die unkomplizierte Kommunikation per Videotelefonat zusätzlich eine 1,3 Megapixel-Kamera und ein Mikrofon mit Echounterdrückung im Gehäuse integriert.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba