1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba Satellite
  6. Toshiba Satellite S70t-A

Toshiba Satellite S70t-A Notebooks

Das Toshiba Satellite S70t-A ist ein Multimedia-Notebook wie aus dem Lehrbuch, mit integriertem Touchscreen, was insbesondere die Herzen von Windows-8-Fans höher schlagen lässt, sowie einem schnellen Quad-Core-Prozessor von Intel und einer etwas schwachbrüstigen Grafikkarte.

Toshiba Satellite S70t-A NotebooksAusladendes Design
Die Hardware des Toshiba Satellite S70t-A ist in einem großen, teils aus Kunststoff, teils aus Metall gefertigtem Gehäuse untergebracht, das ein Gewicht von 2,67 Kilogramm auf die Waage bringt und sich teils deshalb, teils wegen der ausladenden Dimensionen nur eingeschränkt für den mobilen Betrieb eignet. Wie das „t“ in der Modellbezeichnung andeuten soll, verfügt dieses Notebook über einen Touchscreen, mit welchem sich alternativ zu Tastatur und Maus Eingaben vornehmen lassen. Ähnlich wie ein Tablet kann der Touchscreen dabei auch mit Multi-Touch-Gesten etwas anfangen. Die glänzende Beschichtung soll die wahrgenommene Bildqualität verbessern, ist allerdings auch ein Magnet für Fingerabdrücke. Die Auflösung des Bildschirms bleibt mit 1600 x 900 Bildpunkten für ein Notebook deutlich jenseits der 1.000-Euro-Preisschallmauer hinter den Erwartungen zurück. Alternativ zum Touchscreen kann der Nutzer natürlich auf die Chiclet-Tastatur zurückgreifen, die mit ihren angenehmen Tastenabständen die Häufigkeit von Tippfehlern zu verringern versucht.

Toshiba Satellite S70t-A NotebooksSchnelle Hardware
Für die meisten Berechnungen des Toshiba Satellite S70t-A zeichnet sich ein Intel Core i7 4700MQ verantwortlich. Der Haswell-Prozessor ist gleichermaßen leistungsstark wie effizient und kann seinen Takt bei Bedarf sogar erhöhen, um zusätzliche Leistung zur Verfügung zu stellen, wenn sie gerade gebraucht wird. Auch der Arbeitsspeicher ist mit 16 Gigabyte überaus üppig ausgefallen und langt selbst für die speicherhungrigsten Anwendungen. Einzig die Grafikkarte, eine NVIDIA GeForce GT 740M hinkt diesem leistungsstarken Duo luftschnappend hinterher, so dass sich das Notebook nur bedingt für neuere Spiele eignet.

Toshiba Satellite S70t-A NotebooksTolle Ausstattung
Bei einer Festplattenkapazität von einem Terabyte bleibt selbst für größere Mediensammlungen ausreichend Platz. Das optische Laufwerk des Toshiba Satellite S70t-A beschreibt zwar nur DVDs und CDs, kann aber Blu-rays immerhin lesen und garantiert damit ein Filmvergnügen bei bestmöglicher Bildqualität. Drei USB-Ports können zur Erweiterung des Notebooks genutzt werden, zwei davon arbeiten bereits nach dem schnelleren USB-3.0-Standard, der erheblich schnellere Datenraten als der Vorgängerstandard erlaubt. Die Netzwerkeinbindung erfolgt wahlweise kabelgebunden per Gigabit-Ethernet oder drahtlos mittels WLAN. Bluetooth 4.0 hingegen kann zum unkomplizierten Datenversand genutzt werden. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 8 64 Bit zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba