Toshiba Satellite R850 Notebooks

Das Toshiba Satellite R850 ist technisch betrachtet der große Bruder des Subnotebooks R830. Bei ähnlichen Leistungsdaten bietet der mobile Rechner ein größeres Display und eine eigene Grafikkarte, was sich unwesentlich in einer etwas kürzeren Akkuleistung niederschlägt.

Hohe Mobilität
Das Toshiba Satellite R850 zeichnet sich durch eine extrem robuste Konstruktion aus. Für Stabilität sorgt ein Fieberglas-Gehäuse mit integrierter Wabenstruktur. Trotzdem bringt der mobile Rechner beim Transport nur 2,49 zusätzliche Kilo ins Reisegepäck. Unterwegs bleibt das Notebook mit einer Ladung des 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akkus bis zu sieben Stunden betriebsbereit, ohne an die Steckdose angeschlossen zu werden.

Gutes Display
Das Toshiba Satellite R850 kommt mit einer AMD Radeon HD 6450M-Grafikkarte, die über 1.024 MB zweckgebundenen Videospeicher verfügt. Das Mittelklassemodell stemmt alle Office- und Internetanwendungen problemlos, unterstützt den Prozessor bei der Widergabe von HD-Videos mit einem eigenen Decoder und eignet sich auch für weniger anspruchsvolle Games. Die Grafiklösung beliefert ein 15,6 Zoll großes Display, auf dem sich eine maximale Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten darstellen lässt. Als stromsparend erweist sich die eingesetzte LED-Hintergrundbeleuchtung der Anzeigefläche. Für den stationären Einsatz steht ein HDMI-Anschluss zur Verfügung, über den sich das Bildschirmsignal in bester Qualität nach außen weiterleiten lässt.

Viel Leistung
Toshiba stattet das Satellite R850 mit einer Intel Core i5-2410M-Zentraleinheit aus. Der Prozessor stammt aus Intels aktueller „Sandy Bridge“-Generation und liefert über zwei Rechenkerne einen Basistakt von 2,3 GHz. Steigen die Anforderungen an das Notebook, wird die Taktfrequenz der CPU per Turbo Boost-Modus automatisch auf bis zu 2,9 GHz erhöht. 4.192 MB Arbeitsspeicher befinden sich werksseitig an Bord des Notebooks. Nachträglich kann diese Kapazität verdoppelt werden. Für die Speicherung von Daten steht ein schnelles Solid State Drive mit einem Fassungsvermögen von 128 GB zur Verfügung. Außerdem befindet sich als optisches Laufwerk ein Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung im Gehäuse.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba

321 Toshiba Satellite R850 Notebooks

321 Toshiba Satellite R850 Notebooks

Artikel unserer Redaktion über Toshiba Satellite R850 Notebooks